Angebot von der Rendantur Wittlich

Baugrundstück im Erbbaurecht in Niederöfflingen

Die Kirchengemeinde St. Edeltrud Niederöfflingen bietet ein Grundstück in Erbbaurecht an.

Die Ortsgemeinde Niederöfflingen liegt mit seinen rd. 450 Einwohnern auf dem Hochplateau der Vulkaneifel und gehört zum Verwaltungsbezirk des Landkreises Bernkastel-Wittlich und seit 2014 zur Verbandsgemeinde Wittlich-Land. Niederöfflingen verfügt über eine günstige Autobahnanbindung zur A1/A48 (Entfernung ca. 5 km). Der nächstgelegene Bahnhof liegt im rd. 18 km entfernten Wittlich-Wengerohr. Ein Kindergarten befindet sich im Ort. Die Grundschule befindet sich im Nachbarort Hasborn.

Das Baugrundstück ist voll erschlossen und liegt in der Neustraße 10.

Flur 21 Nr. 37

Größe 626 qm

Bodenrichtwert: 26 Euro/qm

Erbbauzins: 3,5 %

Berechnung Erbbauzins:

Grundstückswert: 626 qm x 26 Euro = 16.276 Euro

Erbbauzins: 16.276 Euro x 3,5 % = 569,66 Euro

Der Erbbauzins ist jährlich zu entrichten.

 

Weiteres:

Baugrundstück im Erbbaurecht in Niederöfflingen

Grundstücke mit Erbbaurecht