Das alles ist noch nicht "Alltag", aber doch auch schon Geschichte - und deswegen finden Sie alle Informationen über den "Strukturplan 2020", über seine Umsetzung und die vielen Fragen, die es gab und teilweise noch gibt, die damaligen Newsletter und noch mehr auf den Seiten von www.struktur2020.bistum-trier.de

Kontaktadressen zu den Dekanaten, die als Ansprechpartner für Fragen und Probleme vor Ort nach wie vor bereitstehen.

Für die Seelsorge in "Territorium" und "Kategorie":

Orientierungsrahmen "Pastorales Personal 2020" I & II

Bischof Dr. Stephan Ackermann hat im August 2010 den „Orientierungsrahmen – Pastorales Personal 2020 (I)" genehmigt. Hierin wird festgelegt, wie viele Priester, Pastoral- und Gemeindereferenten sowie Diakone im Jahr 2020 in den dann 173 Pfarreiengemeinschaften und Pfarreien sowie in den 35Dekanaten im Bistum Trier im Einsatz sein werden.

Der Orientierungsrahmen weist für das Jahr 2020 insgesamt 864 Stellen aus. Dazu gehören:

  • 406 Priester
  • 155 Pastoralreferenten
  • 251 Gemeindereferenten,
  • 50 Diakone im Hauptberuf und
  • zwei sozialpastorale Mitarbeiter

Hinzu kommen 173 Diakone mit Zivilberuf.

Den Orientierungsrahmen I und II können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.

Am 1. September 2011 trat dann auch der „Orientierungsrahmen – Pastorales Personal 2020 II“ für die Kategorialseelsorge in Kraft. Im Orientierungsrahmen II wird festgelegt, wie viele Priester, Pastoral- und Gemeindereferenten sowie Diakone im Jahr 2020 in verschiedenen besonderen Seelsorgefeldern im Einsatz sein werden. Hierzu gehören etwa

  • Seelsorge in den Krankenhäusern (dafür sind 56 Stellen vorgesehen)
  • Jugendpastoral (17,5 Stellen)
  • Seelsorge in Justizvollzugsanstalten (7,5 Stellen)
  • Schulpastoral und der Religionsunterricht (32 Stellen)
  • Behindertenpastoral (6,5 Stellen)
  • muttersprachliche Seelsorge für Menschen aus anderen Ländern (7,5 Stellen)
  • Militärseelsorge (5 Stellen)

Insgesamt sind 152 Stellen vorgesehen. Damit werden im Jahr 2020 etwa 20 Prozent weniger pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesen Seelsorge-Feldern arbeiten als heute.

Die vorgesehenen Stellen verteilen sich auf 52 Pfarrer, 75 Pastoralreferentinnen und -referenten, 17 Gemeindereferenten und -referentinnen und acht Diakone. In der Kategorialseelsorge geht es immer wieder darum, „Menschen in besonderen Lebenslagen oder Lebensphasen zu stärken und ihnen Orientierung im Evangelium zu geben.

“Den Orientierungsrahmen I und II können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen. Beide stehen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bistums auch im Intranet-Portal zur Verfügung.

Weiteres: