Heute: Christ-Sein - Mensch-Sein - Kirche-Sein - online vom 17. März bis 6. April

Exerzitien im Alltag 2014

Exerzitien im Alltag im Kontext der BistumsSynode - online ab 17. März 2014

bistum-trier.de und die Diözesanstelle für Exerzitien bieten an: Exerzitien im Alltag mit täglichen Gebetsimpulsen für drei Wochen - entstanden im Kontext der Bistums-Synode. Diese Exerzitien können den Synodalen und allen im Bistum eine Hilfe sein, sich selbst und Gott näher zu kommen. Sie sind auf drei Wochen angelegt und können ganzjährig eingesetzt werden. Ein Beispiel für eine Tagesseite im Begleit-Heft finden sie hier,  die Bestelladresse rechts.

"Exerzitien im Alltag - Online" geht so:

Sie abonnieren unseren Newsletter - wir senden Ihnen täglich (kurz nach Mitternacht) eine eMail mit den Gebets-Impulsen für heute - Sie schaffen sich Zeit für die täglichen Übungen (tagsüber ca. 30 Minuten für Meditation und Gebet - abends ca. 15 Minuten für den betenden Tagesrückblick) und gestalten die dann mit unseren Vorschlägen. Eine Gesprächs-Möglichkeit wird es geben in einer geschlossenen Facebook-Gruppe, zu der wir in einem Tagesblatt einladen werden. 

Was zu Üben:

Mein Leben ist mir von Gott gegeben – täglich neu, auch HEUTE. Es ist eingespannt zwischen Morgen und Abend und es liegt an mir, wie ich es lebe. Exerzitien als Übungsweg bringen mich Tag für Tag näher zu mir selbst, zu Gott und zu den Mitmenschen. Exerzitien lassen Vergangenheit und Zukunft nicht aus dem Blick,  aber sie laden ein, HEUTE zu leben, HEUTE zu lieben, HEUTE zu handeln, HEUTE Gottes Botschaft von der Liebe zu verkünden.

Liebe, Freundschaft, Sendung HEUTE entfalten sich in drei Bereichen:

  • in mir selbst, in meinem Wesen, meinem Denken,Handeln und Sein, in meinem Mensch-Sein
  • in meiner Beziehung zu Gott, der mir in Jesus Christus menschlich nahe gekommen ist, in meinem Christ-Sein - und
  • in der Beziehung zu den Mitmenschen in Welt und Kirche, meinem Kirche-Sein.
Weiteres: