Gottesdienst

Wer Gottesdienst feiert, feiert (auch) Gottes Dienst für die Menschen.

Sonntag für Sonntag - und oft auch an den Wochentagen - tut das jede christliche Gemeinde.

  • Die Gemeinden feiern Gottes große Taten für die Menschheit und für die einzelnen Menschen.
  • Die Menschen bringen ihren Alltag ein.
  • Sie bezeugen einander ihren Glauben.
  • Sie denken an Menschen in Krankheit und Not und beten für sie.
  • Evangelium und Sakrament sind Quellen der Kraft für den Alltag.
  • Lesungen aus der Heiligen Schrift und Predigt ermuntern Glaubende und Zweifelnde, in ihrer Hoffnung und in ihrem Engagement für andere Menschen nicht nachzulassen...

 

Regelmäßige Gottesdienste im Trierer Dom

Werktag

  • 7:00 Uhr    Heilige Messe
  • 9:00 Uhr    Kapitels-Amt

Sonntag    

  • 7:00 Uhr    Messe
  • 10:00 Uhr    Hochamt
  • 11:30 Uhr    Heilige Messein der benachbarten Liebfrauen-Basilika
  • 18:00 Uhr    Vesper

(Weitere Gottesdienst-Zeiten im Dom und in der Stadt Trier - finden Sie bei der Dominformation.)

Gottesdienste im Bistum

Sehr viele Pfarreien haben eine online-Übersicht über ihre Gottesdienst-Zeiten auf der jeweils eigenen Homepage; manche Pfarreien bieten ihre aktuellen Gottesdienstzeiten hier an: www.bistum-trier.de/gottesdienstkalender.

... und dann ist da noch das bundesweite und ökumenische Gottesdienst-Wegweiser-Projekt, an dem sich ebenfalls viele Pfarreiengemeinschaften und Pfarreien des Bistums beteiligen - regional sortiert finden Sie Links dorthin in der rechten Spalte.

Weiteres: