Die Synode des Bistums Trier soll Praxis werden

heraus gerufen. Schritte in die Zukunft wagen

Die Synode des Bistums Trier ist am 1. Mai zu Ende gegangen; Bischof Stephan Ackermann hatte am Vorabend das Abschlussdokument entgegengenommen und unterzeichnet. Inhaltlich geht die Synode aber weiter: Mit dem 1. Mai hat die Umsetzung der Synoden-Beschlüsse begonnen.

Informieren Sie sich hier über den Stand und die Fortschritte der vermutlich eher langen Umsetzungs-Phase - über die Strukturen und die Menschen, die die einzelnen Schritte tragen und begleiten, über die nächsten Pläne etc.

Und wenn Sie in Ihrer Pfarrei oder in Ihrem Dekanat eine besondere Aktion planen oder schon erste Erfahrungen mit der "Umsetzung" gemacht haben: Teilen Sie das der Redaktion doch mit, gern auch in Wort und Bild; wir stellen Ihre Erfahrungen dann hier gern auch öffentlich zur Verfügung... [Umsetzung konkret und vor Ort - Ihre Nachrichten per Mail an die Arbeitsgruppe Kommunikation]

Das Abschlussdokument -
mit allen Texten, Inhaltsverzeichnissen, ergänzenden Informationen - als PDF zum Anschauen und Ausdrucken (wenn Sie es brauchen).

Alle Dokumente zur Synode
und ihren Sitzungen ... finden Sie weiterhin auf www.synode.bistum-trier.de

"Synode geht" Bischof Stephan zum Schluss der Synode

Berichte über die beginnende Umsetzung

Die bischöflichen Pressestellen berichten über die Umsetzung der Synoden-Ergebnisse

Weiteres: