Der Vorschlag: 35 "Pfarreien der Zukunft" unterstützen das christliche Leben vor Ort

Pfarreien der Zukunft im Bistum Trier

Pfarrei der Zukunft

2 Befragungen zum Entwurf "35 Pfarreien der Zukunft" im Bistum

 

... sind online - und zwar für alle hier: www.resonanz-bistum-trier.de

 und für die kirchlichen Räte vor Ort hier: www.resonanz-bistum-trier-raete.de

Die Online-Umfrage zur künftigen Raumgliederung braucht nur ein paar Minuten - hilft dem Bistum aber sehr bei der Weiterentwicklung der Raumgliederung. Kirchliche Räte haben das Passwort (ab Seite 2 erforderlich) per Post erhalten.

Das Bistum Trier hat am 24. März 2017 den Entwurf seiner künftigen Raumgliederung vorgestellt: es sollen 35 "Pfarreien der Zukunft" gegründet werden, die das christliche Leben besser unterstützen können. Das Leben findet weiterhin vor Ort statt - in den weit über 800 dann früheren Pfarreien und an unzählbar vielen anderen "Orten von Kirche", die es zum Teil neu zu entdecken gilt.

Generalvikar von Plettenberg
im "aktuellen bericht"

im SR-Fernsehen: der Generalvikar nimmt Bedenken und Befürchtungen ernst, stellt aber auch die positiven Aspekte heraus - zB: Wir befreien 200 Pfarrer von vielen Verwaltungs-Aufgaben...
Sehen hier in der Mediathek - Vorbericht etwa bei Min 3'30''
Hören: Dechant Benedikt Welter in SR2 am 1. April

Weiteres: