Aktion Arbeit im Bistum Trier

Bischof Dr. Ackermann hilft - Helfen auch Sie!

Spendenstand Aktion Arbeit Ende Mai 2016 - 96.630 Euro

Aktuell sind allein nach der offiziellen Statistik der Agentur für Arbeit mehr als 2,7 Millionen Menschen arbeitslos. Darunter finden sich mehr als eine Million Menschen, die häufig schon mehrere Jahre von diesem Schicksal betroffen sind. Und: Sie haben sich ihr Schicksal nicht ausgesucht. Sie haben ihre Arbeit verloren, weil ihr Betrieb geschlossen wurde, weil ihr Arbeitsplatz wegrationalisiert wurde, weil sie krank sind, weil sie nicht leistungsfähig genug sind – weil sie in das Schema unserer Marktgesellschaft nicht mehr hineinpassen, die sich in großen Teilen rein am Gewinn orientiert.

Besonders für diese Menschen ist es sehr schwer, eine Arbeit zu finden. Sie benötigen große Unterstützung, um den wachsenden Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt gerecht werden zu können.

Für diese Menschen setzen wir uns ein – und das mit Hilfe unseres Bischofs, Dr. Stephan Ackermann, denn er verdoppelt in diesem Jahr alle Spenden für die Unterstützung der betroffenen Menschen.

Helfen auch Sie uns dabei!

Im Jahr  2016 werden an vielen Standorten im Bistum Trier unterschiedlichste Projekte zur Unterstützung arbeitsloser Menschen durchgeführt - mit einem Gesamtwert von 2,4 Millionen Euro.
Zur Schließung von Finanzierungslücken werden dabei
250.000 € benötigt.

Die Finanzierung erfolgt ausschließlich aus Spenden. Diese kommen ohne Abzüge direkt den betroffenen Menschen zugute.

Spendenstand am 14. Juni 2016: 51.215,08 € - nach Verdoppelung durch Bischof Stephan Ackermann: 102.430,16 €

Spendenkonto Solidaritätsfonds

Wenn Sie die AKTION ARBEIT im Bistum Trier unterstützen möchten, spenden Sie bitte auf folgendes Konto:

Pax Bank eG
Kontonummer: 3001 399 011 / BLZ: 370 601 93
IBAN: DE 13 3706 0193 3001 3990 11 / BIC: GENODED1PAX

Stichwort: "Spende Aktion Arbeit"

Vielen Dank im Voraus!

Weiteres: