Veranstaltung im Rahmen des Karl-Marx-Jahres 2018

Auf Zeitreise mit Karl Marx

Auf Zeitreise mit Karl Marx

Im Rahmen des Karl-Marx-Jahres 2018 möchte der Diözesan-Caritasverband Trier zusammen mit der Aktion Arbeit, dem Katholikenrat im Bistum Trier und der Katholischen Erwachsenenbildung auf die Situation von Menschen hinweisen, die von Arbeitslosigkeit oder ständiger Sorge um Ihren Areitsplatz betroffen sind. Am Freitag, den 8. Juni 2018, findet um 17:30 Uhr im Museum am Dom dazu ein Vortrag und eine Diskussion unter dem Motto "LebensWert Arbeit - eine Zeitreise zum Wert der Arbeit" statt. Weihbischof Franz Josef Gebert, der Vorsitzende des Diözesan-Caritasverbandes, wird die Veranstaltung eröffnen.

Der Sozialethiker Professor Dr. Uwe Becker (Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Bochum) wird mit den Zuhörern den Wert von Erwerbsarbeit kritisch reflektieren, vor allem mit Blick auf die Problematik der verfestigten Langzeitarbeitslosigkeit. die Veranstaltung ist Teil des Rahmenprogramms zur Ausstellung "LebensWert Mensch" vom 5. Mai bis 21. Oktober im Museum am Dom.

Weitere Infos
Diözesan-Caritasverband Trier, Stabsreferat Sozialpolitik, Martina Messan, 0651/ 9493-243, messan-m(at)caritas-trier.de

Karl-Marx-Ausstellung

 

Weiteres: