Studientag zur Misereor-Eröffnung 2017 im Bistum Trier

Am Freitag, 17. März 2017 fand anlässlich der Eröffnung der 59. Misereor-Fastenaktion im Bistum Trier ein Studientag zum Thema

EU-Agrarhandel mit Westafrika: Wie können Kleinbauern überleben?

statt.

Tobias Reichert, Germanwatch e.V., Teamleiter Welternährung, Landnutzung und Handel hielt einen Vortrag zum Thema " Die Entwicklung der europäischen Milchpolitik und Milchwirtschaft in den letzten Jahrzehnten".

Als weitere Gesprächspartner standen dem Plenum Klementine Bonifas vom Bund Dt. Milchviehhalter (sie war kürzlich in Burkina Faso), René Millogo, Burkina Faso, Koordinator PASMEP Unterstützung von halbnomadischen Viehhalterfamilien, Norbert Neuser MdEP, Mitglied im Entwicklungsausschuss des Europäischen Parlaments sowie Kasper Thormod Nielsen von Arla Foods amba, Europäische Molkereigenossenschaft zur Verfügung.

Hier der Presseartikel vom 20. März 2017

Blog von Rebecca Struck, Misereor zum Studientag

 

Weiteres: