Abteilung Kindertageseinrichtungen und familienbezogene Dienste

Hier finden Sie einige Schwerpunkte unserer Arbeit:

Rahmenleitbild

In seinem Engagement für die Kindertageseinrichtungen verwirklicht das Bistum Trier den Auftrag, die Frohe Botschaft Jesu Christi zu verkünden, zu leben und zu feiern. Seine verschiedenen Träger führen damit eine mehr als 100jährige Tradition der Verbindung von pastoraler und diakonischer Arbeit  im Bistum Trier fort.
Die Aussage Jesu Christi „Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben“  (Joh 10,10b) ist handlungsleitend für katholische Kindertageseinrichtungen. Auf dieser Grundlage erfüllen sie den gesetzlichen Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrag.

  • Rahmenleitbild für katholische Kindertageseinrichtungen im Bistum Trier

    Im täglichen Kontakt mit den Kindern und den Familien nehmen die Erzieherinnen und Erzieher die „Freude und Hoffnung, Trauer und Angst“  der Familien wahr und begleiten durch ihre Arbeit die Kinder auf einem wichtigen Teil ihrer persönlichen Entwicklung.
    Gemeinsam mit den Eltern geben sie den Kindern wichtige Anregungen und Hilfen für ihr Leben.
    Katholische Kindertageseinrichtungen eröffnen Kindern neue Lebens- und Erfahrungsräume. Sie sind ein Angebot zunächst für katholische Kinder und Familien. Darüber hinaus stehen sie allen Kindern offen unabhängig von Konfession, Religion, Kultur und Lebensverhältnissen. Jedes Kind wird in seiner Individualität angenommen und in seiner religiösen Herkunft respektiert.
    Sie orientieren sich an der Lebenswelt der Kinder und fördern Chancengleichheit. Sie arbeiten im alltäglichen Miteinander familienunterstützend und integrativ.

  • Auditkriterien

    nach der Veröffentlichung des Rahmenleitbildes für katholische Kindertageseinrichtungen im Bistum Trier durch Herrn Bischof Dr. Reinhard Marx im August 2007, legen wir jetzt die Auditkriterien zur Überprüfung der Umsetzung des Rahmenleitbildes in die tägliche Arbeit der katholischen Kindertageseinrichtungen vor. Die Inhalte des Rahmenleitbildes werden durch die Anforderungen und Praxisindikatoren konkretisiert und bieten somit eine weitere Orientierung für dessen Umsetzung.

  • Verbinden von Leben und Glauben...
    So lautet der „rote Faden“ bzw. das Leitmotiv des Rahmenleitbildes für katholische Kindertageseinrichtungen im Bistum Trier. Die programmatische Aussage, dass Leben und Glauben im täglichen Handeln der Kindertageseinrichtungen verbunden werden, wird unter verschiedenen Gesichtspunkten entfaltet.

    Hier können sie die PDF herunterladen:

     

  • Kitas sind Orte von Kirche

    In der inhaltlichen Gestaltung des Themenschwerpunktes und der Auseinandersetzung mit dem Thema „Kindertageseinrichtungen sind Teil der Pfarreien- und Pfarreiengemeinschaften“ gab es eine Entwicklung hin zu einem Verständnis, das Kitas als Orte von Kirche identifiziert.

    Hier können Sie die PDF herunterladen:

     

Weiteres: