Bistum Trier
Mittwoch, 6. Dezember 2017

Ein Schutzpatron für die Kinder

Nikolaus-Statue und Kinderstation im CaritasKlinikum Saarbrücken eingeweiht

Saarbrücken – Zur Einweihung der neu renovierten und modernisierten Kinderstation des CaritasKlinikums in Saarbrücken hat Chefarzt Professor Dr. Klaus Bumm der Station eine Statue des Heiligen Nikolaus gestiftet. Krankenhauspfarrer Erwin Graus segnete die Statue und die neue Station.

Zusammen mit 36 Kindern der beiden Caritas Kindertagesstätten Rastpfuhl und Thomas Morus brachte Krankenhauspfarrer Erwin Graus die Statue von der Krankenhauskapelle aus auf die neue Station. Pastoralreferent und Krankenhausseelsorger Hermann-Josef Mayers begleitete die Kinder als Sankt Nikolaus im Bischofsgewand mit Mitra und Hirtenstab. Auf der Station zog er mit den Kindern von Zimmer zu Zimmer, wo sie den kranken Jungen und Mädchen Geschenke brachten und Lieder sangen.

„Der Heilige Nikolaus hatte ein großes Herz für Kinder“, erklärte Pfarrer Graus den Kindergartenkindern, warum die Statue auf die Station kommt. „Wir wollen die Statue hier aufstellen, damit die Kinder wissen, der Nikolaus kommt nicht nur einmal im Jahr, sondern ist immer für sie da. Wo der Nikolaus ist, da geht es den Kindern gut.“

„Als die Kinderstation renoviert wurde, habe ich gesagt, dass ich hier gerne den Nikolaus als Schutzpatron der Kinder aufstellen würde“, sagte Professor Bumm. Die Kinderstation mit ihren 20 Betten war im Zuge der Umstrukturierung des Klinikums umgezogen und renoviert worden. Es ist bereits die zweite Statue, die der Chefarzt gestiftet hat. In der HNO-Station hatte er den Heiligen Blasius, der gegen Halsleiden angerufen wird, aufstellen lassen. Die Statue des Heiligen Nikolaus war im Auftrag des Chefarztes in Bolivien angefertigt worden. Pfarrer Graus, der lange Zeit in Bolivien tätig gewesen war, stellte den Kontakt zu einer Werkstatt in der Pfarrei Postrervalle in der Nähe der Stadt Santa Cruz im Südosten des Landes her. Die Werkstatt ist eine von insgesamt sechs Don Bosco-Werkstätten der Ordensgemeinschaft der Salesianer in Bolivien, in denen Jugendlichen, die auf dem Land leben, eine berufliche Perspektive geboten wird. Zum Zeichen der freundschaftlichen Verbundenheit zwischen Bolivien und Deutschland trägt die Nikolaus-Statue im CaritasKlinikum auf dem Rastpfuhl in Saarbrücken ein geknüpftes Freundschaftsbändchen in den Nationalfarben Boliviens.

(dh)

Weiteres:

News Details