Bistum Trier
Dienstag, 19. Dezember 2017

Gottesdienste in der Weihnachtswoche

Trier – Im Trierer Dom finden an Weihnachten viele Gottesdienste statt. Bischof Dr. Stephan Ackermann leitet die Christmette an Heiligabend, 24. Dezember um 23 Uhr und ebenso das Hochamt am Ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember um 10 Uhr. Das Hochamt am Zweiten Weihnachtstag, 26. Dezember um 10 Uhr zelebriert Dompropst Werner Rössel.

Im Jahresschlussgottesdienst am Sonntag, 31. Dezember um 18 Uhr, wird Bischof Ackermann die Silvesterpredigt halten und den eucharistischen Segen spenden.

Im Hochamt zu Neujahr um 10 Uhr wird Dompropst Rössel  das „Ewige Gebet“ für das Bistum Trier eröffnen. Traditionell werden danach an jedem Tag im Jahr Gläubige in einer anderen Pfarrei zusammen, um zu beten. So wird das ganze Jahr im Bistum vor dem Allerheiligsten gebetet. Zwischen 14 Uhr und 17.45 Uhr finden Betstunden statt, die Vesper um 18 Uhr wird mit dem eucharistischen Segen beschlossen.

Alle Informationen zu den weihnachtlichen Gottesdiensten im Dom und zur Dommusik. Viele Weihnachtsgottesdienste im Bistum sind hier angekündigt.

(dk)

Weiteres:

News Details