Bistum Trier
Sonntag, 10. September 2017

„Zusammen sind wir Heimat“

Bundesweite Caritas-Feier findet in Trier statt - Bischof ruft zu Spenden auf

Trier/Koblenz/Saarbrücken – „Zusammen sind wir Heimat“ lautet die Botschaft des diesjährigen Caritas-Sonntags am 17. September. Das Motto steht in Zusammenhang mit der Jahreskampagne der Caritas, die sich mit der Frage beschäftigt, wie gutes Zusammenleben zwischen Einheimischen und Zuwanderern gelingen kann. Bischof Stephan Ackermann ruft gemeinsam mit den deutschen Bischöfen zur Unterstützung der Kampagne und zur Kollekte am Caritas-Sonntag auf.

Seit 2015 seien viele Frauen, Kinder und Männer auf der Flucht vor Krieg, Vertreibung und Hunger nach Deutschland gekommen, um hier Schutz zu suchen, schreibt Ackermann in dem Aufruf, der am 10. September in den Gottesdiensten des Bistums verlesen wurde. Deutschland habe sich als gastfreundliches Land gezeigt und die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung sei groß und ungebrochen. Zunehmend würden jedoch Stimmen lauter, die sich mit Menschen aus anderen Ländern und Kulturen schwertäten. „Die Caritas will mit dieser Kampagne deshalb dazu beitragen, dass die Menschen einander mit Respekt, Offenheit und der Bereitschaft zum Dialog begegnen“, erläutert der Trierer Bischof. In vielen Caritas-Projekten engagierten sich Mitarbeitende gemeinsam mit Ehrenamtlichen für ein gelingendes Miteinander von Einheimischen und Zuwanderern. Dies geschehe häufig in enger Zusammenarbeit mit den Pfarrgemeinden, die „auf beeindruckende Weise in der Betreuung und Begleitung von Flüchtlingen aktiv sind“, so der Bischof. Alle seien gefordert, wenn es um ein gutes Zusammenleben gehe, und viele Ideen an vielen Orten zeigten jetzt schon, dass dies möglich sei.

Die Kollekte des Caritas-Sonntags ist für die vielfältigen Anliegen der Caritas in den Pfarrgemeinden und des Bistums bestimmt. Bei den Caritaskollekten 2016 wurden 118.584 gespendet, davon blieb die Hälfte in den Pfarreien. Die andere Hälfte des Sammlungserlöses verwendet das Bistum zur Unterstützung der sozial-karitativen Arbeit im ganzen Bistum.

In diesem Jahr findet die bundesweite Feier des Caritas-Sonntags im Bistum Trier statt. Der Präsident des Deutschen Caritasverbandes, Prälat Dr. Peter Neher, wird mit Bischof Dr. Stephan Ackermann gemeinsam den Gottesdienst um 10 Uhr im Trierer Dom feiern. Anschließend findet in Trier-Mariahof ein Stadtteilfest statt. Die Caritas lädt alle Menschen ein, in ihren Gemeinden den Caritas-Sonntag gemeinsam zu feiern. Weitere Informationen dazu sind unter www.caritas-trier.de/aktuelles-service/caritas-sonntag/caritas-sonntag zu finden.

Weiteres:

News Details