SWR - Samstag, 28. Oktober 2017 - 06:30 bis 06:45 Uhr -

Die Tatorte der Reformation (1/8)

Themenbereich: Kirche

Martin Luther ist auf dem Heimweg von Worms nach Wittenberg. Eine gefährliche Reise, denn er ist vom Kaiser als Ketzer verurteilt worden. Er gilt als vogelfrei. Dann geschieht es: In einem Wald werden er und seine Reisegefährten überfallen.
[ UT ]

Martin Luther wird entführt. Heimlich bringen ihn die Häscher auf die Wartburg. Während ganz Deutschland glaubt, Martin Luther sei tot, verbringt er einsame Stunden auf der Wartburg und stellt sich dort seinen inneren Dämonen. Julian Sengelmann geht einer Entführung nach, die in die Weltgeschichte eingegangen ist.

Weiteres:
 /section>