Verordnungen und Bekanntmachungen - Sonntag, 1. Oktober 2017 - Jahrgang: 161 - Artikel: 152

Feier der Zulassung zur Taufe von erwachsenen Katechumenen

Die Feier der Zulassung von erwachsenen Katechumenen zur Taufe findet am ersten Sonntag der Österlichen Bußzeit, am 18. Februar 2018 um 15.00 Uhr im Hohen Dom zu Trier durch den Bischof statt.

Ab 14.00 Uhr sind die Katechumenen mit ihren Katechumenatsbegleiterinnen und -begleitern zu einem Vorgespräch eingeladen.

Die Sakramente der Taufe, der Firmung und der Eucharistie empfangen die Katechumenen in der Regel in ihrer Heimatpfarrei während der Osternacht (oder an einem anderen Tag innerhalb der Osteroktav oder einem Sonntag in der Osterzeit).

Die Tauferlaubnis und Firmbefugnis für den zuständigen Ortspfarrer ist zuvor schriftlich beim Bischöflichen Offizialat in Trier zu beantragen. Die Formulare zur Erwachsenentaufe können im e-mip-System des Pfarrbüros abgerufen werden.

Voraussetzungen für die Zulassung sind:

• die seelsorgliche Begleitung der Katechumenen in der Pfarrei bzw. Pfarreiengemeinschaft, wenn möglich

in einer Katechumenatsgruppe, die es in einigen Dekanaten bereits gibt,

• die Durchführung eines mehrmonatigen Katechumenats mit der Aufnahmefeier in den Katechumenat, in der Regel spätestens am 1. Advent,

• die Vorstellung der Katechumenen und des Katechumenatsweges in einem Gemeindegottesdienst, spätestens am 1. Sonntag der Österlichen Bußzeit.

Bei der Vorbereitung und Begleitung der Katechumenen soll darauf geachtet werden, dass sich die Bewerberinnen und Bewerber in einem gesicherten Aufenthaltsstatus in Deutschland befinden. Es gelten die Empfehlungen der Deutschen Bischofskonferenz „Christus aus Liebe verkündigen“ (Arbeitshilfe, Nr. 236).

Pfarreien melden ihre Katechumenen bis spätestens 26. Januar 2018 im Bischöflichen Generalvikariat Trier, Abteilung Pastorale Grundaufgaben, Telefon (06 51) 71 05-4 34, E-Mail: zulassungsfeier(at)bistumtrier.de , zur Zulassungsfeier an.

Die Anmeldung zur Zulassungsfeier und der Antrag auf Tauferlaubnis und Firmbefugnis sind jeweils gesondert einzureichen.

Weitergehende Informationen zum Katechumenat sind auch im Internet unter www.katholisch-werden.de  oder in der Abteilung Pastorale Grundaufgaben, E-Mail: andrea.leininger(at)bistum-trier.de , erhältlich.

 

Weiteres:
 /section>