Kirchliche Mitteilungen - Sonntag, 1. Oktober 2017 - Jahrgang: 161 - Artikel: 161

Ministrantenwallfahrt 2018 nach Rom

Ministrantinnen und Ministranten aus verschiedenen Ländern zur Wallfahrt nach Rom eingeladen.

In der Zeit vom 29. Juli bis 4. August wird die Gemeinschaft der Messdienerinnen und Messdiener aus dem Bistum Trier zusammen mit Weihbischof Jörg Michael Peters und Diözesanjugendpfarrer Matthias Struth in Rom unterwegs sein. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten der Ewigen Stadt, mitreißenden Gottesdiensten und gelebtem, jungen Glauben treffen die Ministrantinnen und Ministranten in einer Audienz den Heiligen Vater.

Die Wallfahrt ist in zwei Modulen vorgesehen:

Modul 1 „Dolce Vita“ kostet 489 Euro pro Person und beinhaltet das Komplettpaket aus Busreise, Übernachtungen in guten Hotels, Verpflegung und die Teilnahme am MRW-Programm mit Papstbegegnung in Rom.

Modul 2 „Semplice“ kostet 89 Euro pro Person. Das Modul richtet sich an Gruppen, die sich ihre Reise selbst organisieren möchten und beinhaltet neben der Teilnahme am MRW-Programm nur Unterstützungsleistungen.

Es wurden Maßnahmen zur Prävention sexualisierter Gewalt getroffen. Diese sind im Downloadbereich der Homepage www.mrw-trier.de  unter „Maßnahmen zur Prävention“ im Ordner „Material zur Vorbereitung von Betreuungspersonen“ zu finden.

Die Anmeldungen für die Ministrantenwallfahrt nach Rom sind über das Internet auf der Homepage: www.mrw-trier.de  möglich. Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2018.

Weitere Informationen auch beim Bischöflichen Generalvikariat Trier, Abteilung Jugend, Telefon (06 51) 71 05-1 22, E-Mail: domini(at)bistum-trier.de

Weiteres:
 /section>