Erlasse des Bischofs - Freitag, 1. Dezember 2017 - Jahrgang: 161 - Artikel: 180

Ordnung zur Änderung der Priesterbesoldungsordnung (PrBesO) für das Bistum Trier

Die Priesterbesoldungsordnung (PrBesO) für das Bistum Trier vom 3. Januar 1991 (KA 1991 Nr. 15), zuletzt geändert am 19. April 2016 (KA 2016 Nr. 98), wird wie folgt geändert:

I. Änderung der Anlagen zur PrBesO

1. Anlage A. erhält folgende Fassung:

A. Grundgehälter (in Euro)

Grundgehälter ab 1.1.2017 bis 31.12.2017

 

I. Grundgehalt der Gruppe I

Dienst-
altersstufe

B e s o l d u n g s g r u p p e

A 12

A 13

A 14

5

2.814,66

-

-

6

-

3.406,27

-

7

-

3.579,48

3.928,62

8

-

3.694,95

4.078,33

9

-

3.810,45

4.228,09

10

-

3.925,90

4.377,87

11

-

4.041,42

4.527,63

12

-

4.156,88

4.677,38

 

II. Grundgehalt der Gruppe II

Dienst-
altersstufe

B e s o l d u n g s g r u p p e

A 12

A 13

A 14

6

-

4.086,27

-

7

-

4.259,48

4.608,62

8

-

4.374,95

4.758,33

9

-

4.490,45

4.908,09

10

-

4.605,90

5.057,87

11

-

4.721,42

5.207,63

12

-

4.836,88

5.357,38

 

Grundgehälter ab 01.01.2018

I. Grundgehalt der Gruppe I

Dienst-
altersstufe

B e s o l d u n g s g r u p p e

A 12

A 13

A 14

5

2.880,80

-

-

6

-

3.486,32

-

7

-

3.663,60

4.020,94

8

-

3.781,78

4.174,17

9

-

3.900,00

4.327,45

10

-

4.018,16

4.480,75

11

-

4.136,39

4.634,03

12

-

4.254,57

4.787,30

 

II. Grundgehalt der Gruppe II

Dienst-
altersstufe

B e s o l d u n g s g r u p p e

A 12

A 13

A 14

6

-

4.182,30

-

7

-

4.359,58

4.716,92

8

-

4.477,76

4.870,15

9

-

4.595,98

5.023,43

10

-

4.714,14

5.176,73

11

-

4.832,37

5.330,01

12

-

4.950,55

5.483,28“

 

2. Anlage B. erhält folgende Fassung:

„B. Haushaltszuschlag und Wohnungsgeld (in Euro)

 

a) Haushaltszuschlag gemäß § 9

ab 01.01.2017 bis 31.12.2017                                                                                       128,64  

ab 01.01.2018                                                                                                                131,66  

 

b) Wohnungsgeld gemäß § 21 Abs. 4

ab 01.01.2017 bis 31.12.2017                                                                                       475,14  

ab 01.01.2018                                                                                                                475,14“

 

 

3. Buchstabe c der Anlage C. erhält folgende Fassung:

„c) bei Einstufung in Besoldungsgruppen A 12 und A 13 (in Euro)

ab 01.01.2017 bis 31.12.2017                                                                                         87,04  

ab 01.01.2018                                                                                                                  89,09“

 

II. Inkrafttreten

Die Änderungen in Teil I treten rückwirkend zum 1. Januar 2017 in Kraft

Trier, den 20. November 2017

(Siegel)

Dr. Stephan Ackermann

Bischof von Trier

 

Weiteres:
 /section>