Die Welt in den Gottesdienst und ins Gebet (mit)nehmen

Fürbitten-Vorschlag für den Gemeinde-Gottesdienst

Donnerstag, 15. Juni 2017

Fronleichnam - Hochfest des Leibes und Blutes Christi

Autor/-in:EmailThomas Köster, Bochum
Thematischer Bezug:

Fronleichnam; Tag gegen Kinderarbeit (12.6.) und Weltflüchtlingstag (20.6.), UN-Konferenz für ein Nuklearwaffenverbot, Hungerkrise in Ostafrika, Großbrand in London

Einleitung:

Jesus weiß sich vom lebendigen Gott und Vater gesandt;
er verspricht Leben in Fülle, wenn wir mit ihm verbunden sind.
So bitten wir ihn, den Herrn:

Bitten:

Jesus Christus, du bist das Brot, das den Hunger aller Menschen stillt;
wir beten für alle, die Nahrung und Kraft für ihren Glauben ersehnen,
und die in Verbindung mit dir heute glauben und leben wollen.

Sei du bei ihnen – A: Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder GL 182.2 - Du sei bei uns - höre du uns...)

Jesus Christus, du bist das eine Brot aus den vielen Körnern.
Du willst, dass alle einig sind, die an dich glauben.
Wir beten für alle, die sich für Verständnis und Miteinander
der christlichen Konfessionen und die eine Kirche einsetzen.

Sei du bei ihnen – A: Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder GL 182.2 - Du sei bei uns - höre du uns...)

Jesus Christus, du bist das Brot, das wir täglich brauchen -
wir und alle, die mit uns hier am Ort leben und lieben,
hoffen und sich im Alltag abmühen,
arbeiten und feiern, ihre Freuden und Sorgen teilen.

Sei du bei ihnen – A: Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder GL 182.2 - Du sei bei uns - höre du uns...)

Jesus Christus, du bist Brot für alle,  
die hungern nach dem Lebensnotwendigen.
Wir beten für alle, die von Dürre, Terror und Kriegen betroffen sind.
Wir beten für alle, die ihre Heimat verlassen mussten oder ihr Heim verloren haben.
Wir beten für die Toten und Verletzten nach dem Großbrand in London.

Sei du bei ihnen – A: Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder GL 182.2 - Du sei bei uns - höre du uns...)

Jesus Christus, du bist das Brot, das den Hunger all derer stillt,  
die sich klein und allein fühlen,
die sich nach Liebe sehnen und nach Beziehungen, die gelingen.

Sei du bei ihnen – A: Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder GL 182.2 - Du sei bei uns - höre du uns...)

Jesus Christus, du bist Brot und Kraftquelle für alle, 
die sich für die Rechte von bedrängten und wehrlosen Menschen einsetzen,
für Frieden und Gerechtigkeit.
Wir beten auch für alle, die Menschen aus direkter Not und Gefahr retten.

Sei du bei ihnen – A: Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder GL 182.2 - Du sei bei uns - höre du uns...)

Jesus Christus, du bist das Brot des Lebens. 
Wir beten für unsere Kranken und
für unsere Verstorbenen und alle, die um sie trauern.

Sei du bei ihnen – A: Wir bitten dich, erhöre uns.

(oder GL 182.2 - Du sei bei uns - höre du uns...)

Abschluss-Gebet:

Herr Jesus Christus, 
du stärkst uns mit dem Brot des Lebens. 
Dir sei Lob und Ehre heute und bis in Ewigkeit. Amen

Weiteres:
 /section>