Die Welt in den Gottesdienst und ins Gebet (mit)nehmen

Fürbitten-Vorschlag für den Gemeinde-Gottesdienst

Sonntag, 28. Januar 2018

Vierter Sonntag im Jahreskreis

Autor/-in: EmailGünther Greb, Simmern
Thematischer Bezug:

Biblische Texte; Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus und SS-Runen und Hakenkreuze in Chemnitz; Anschlag auf „Save The Children“ in Afghanistan und Einmarsch der Türkei in Syrien; Weltwirtschaftsforum in Davos; Koalitionsverhandlungen und Geschacher um Haushalt in USA.

Einleitung:

Gott will uns Menschen frei von Unterdrückung und Knechtung.
Darum wenden wir uns voll Vertrauen an ihn und bitten:

Bitten:

Für alle Menschen, die besessen und bedrängt sind
von Sucht und Abhängigkeit und anderen Kräften oder Erfahrungen;
für alle, die mit ihnen Wege der Befreiung und Emanzipation gehen;
für alle, die Gottes befreiende Kraft erfahren.   

V: Lebendiger Gott A: Wir bitten dich, erhöre uns

Wir beten für die Opfer von Rassismus und menschenfeindlichen Ideologien;
für alle, die bedroht sind und unterdrückt werden;
und für alle, die jedem Menschen als Ebenbild Gottes Ansehen und Würde schenken.

V: Lebendiger Gott A: Wir bitten dich, erhöre uns

Beten wir für alle, die Opfer von Terror und kriegerischer Gewalt werden
in Afghanistan, im Irak, in Syrien;
beten wir für die, die Krieg und Terror als Mittel zu ihren Zwecken einsetzen;
beten wir besonders auch für die,
die Verständigung und friedliche Lösungen suchen.  

V: Lebendiger Gott A: Wir bitten dich, erhöre uns

Beten wir für die Mächtigen in Politik und Wirtschaft;
für jene, die sich für eine gerechte Verteilung von Mitteln und Ressourcen für alle Menschen einsetzen;
für alle, die gegen Armut, Ausbeutung und ungerechte Vorherrschaft der wirtschaftlich Starken kämpfen.

V: Lebendiger Gott A: Wir bitten dich, erhöre uns

Lasst uns beten für alle, die um politische Macht und Gestaltungskraft ringen;
für alle, die dabei vor allem auf das Wohl der Menschen und der Gesellschaft blicken;
lasst uns besonders beten für alle,
die in der politischen Auseinandersetzung Maß und Ziel verlieren.

V: Lebendiger Gott A: Wir bitten dich, erhöre uns

Abschluss-Gebet:

Gott,
wir glauben, dass du mitten in unserem Leben bist
und Leben in Fülle schenkst.
Dafür danken wir dir und loben dich, heute und alle Tage unseres Lebens. Amen.

Weiteres:
 /section>