Die Welt in den Gottesdienst und ins Gebet (mit)nehmen

Fürbitten-Vorschlag für den Gemeinde-Gottesdienst

Sonntag, 14. Januar 2018

Zweiter Sonntag im Jahreskreis

Autor/-in: Emailaltfried g. rempe, Trier
Thematischer Bezug:

Lesungen: Berufung; Sondierungen / Koalitionen; Haiti und andere arme Länder; Schweinepest; Angriff auf Afrikanerin; Scharia-Polizei; Computer-Sicherheit

Einleitung:

Jesus lädt auch uns ein,
zu sehen und zu leben, wie er lebt.
Im Vertrauen auf seine Hilfe
bringen wir unsere Welt mit zu ihm und beten

Bitten:

für Menschen, die ihrer Berufung folgen
und mit Jesus ihr Leben einsetzen für andere Menschen,
für Gott und die Kirche.

kurze Stille - V: Jesus, Messias, höre uns – A: Christus, erhöre uns

oder GL 586.5 Christus höre uns

Wir beten für die Politikerinnen und Politiker in Berlin und überall,
in den Parteien und Koalitionen;
und für alle, die auf ihre Weise unsere Gesellschaften mitgestalten.

kurze Stille - V: Jesus, Messias, höre uns – A: Christus, erhöre uns

oder GL 586.5 Christus höre uns

Für die Menschen in Haiti und in anderen Ländern,
die in großer Armut leben müssen,
und für alle, die sie vor Ort unterstützen.

kurze Stille - V: Jesus, Messias, höre uns – A: Christus, erhöre uns

oder GL 586.5 Christus höre uns

Wir beten für die vielen,
die auf der Suche nach einem besseren Leben für sich und ihre Familien sind
oder auf der Flucht vor Elend und Gewalt.

kurze Stille - V: Jesus, Messias, höre uns – A: Christus, erhöre uns

oder GL 586.5 Christus höre uns

Für alle, die entscheiden müssen in Konflikten zwischen Menschen und Natur,
zwischen Landwirtschaft und frei lebenden Tieren,
zwischen Ackerbau und Wildnis in der Schöpfung, die uns anvertraut ist.

kurze Stille - V: Jesus, Messias, höre uns – A: Christus, erhöre uns

oder GL 586.5 Christus höre uns

Wir beten für Immigranten und andere Menschen,
die auf der Straße angegriffen werden –
mit Sprüchen oder sogar handgreiflich oder mit Hunden.
Und für alle, die menschliche Umgangsformen üben –
im eigenen Umkreis und in der ganzen Gesellschaft.

kurze Stille - V: Jesus, Messias, höre uns – A: Christus, erhöre uns

oder GL 586.5 Christus höre uns

Für alle, die darauf vertrauen müssen, dass Technik sicher funktioniert;
und für die vielen Menschen, die dafür auch persönlich verantwortlich sind.

kurze Stille - V: Jesus, Messias, höre uns – A: Christus, erhöre uns

oder GL 586.5 Christus höre uns

Abschluss-Gebet:

Gott, mit Jesus unterwegs vertrauen wir dir unsere Welt an.
Wir danken dir für ihn, deinen Sohn und Messias für uns,
und loben dich im Heiligen Geist – heute und morgen und bis in deine Ewigkeit. Amen

Weiteres:
 /section>