Montag, 4. August 2014

Auf dem Weg in die „ewige Stadt“

1.800 Messdiener aus dem Bistum Trier auf Romwallfahrt

In Bussen haben sich 1.800 Messdiener aus dem Bistum auf den Weg nach Rom gemacht – so wie hier 50 Jugendliche aus Trier-Ehrang, Trier-Heiligkreuz und Konz mit Weihbischof Dr. Helmut Dieser (1. Reihe, 2vl).

Trier/Koblenz/SaarbrückenDie bundesweite Romwallfahrt der Messdienerinnen und Messdiener hat begonnen: Rund 1.800 junge Leute aus dem ganzen Bistum haben sich am 3. August in Bussen auf den Weg in die „ewige Stadt“ gemacht. Dort werden sie Sehenswürdigkeiten besuchen und gemeinsam Gottesdienst feiern. Bei einer Papstaudienz werden sich etwa 48.000 Ministrantinnen und Ministranten aus ganz Deutschland auf dem Petersplatz versammeln. Weihbischof Dr. Helmut Dieser begleitet die Teilnehmenden aus dem Bistum Trier.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.minis-rom.de.