Donnerstag, 6. April 2017

Jetzt bewerben

Soziale Lerndienste im Bistum Trier bieten Freiwilligendienste an

Trier/Koblenz/Saarbrücken – Die Sozialen Lerndienste im Bistum Trier bieten auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit eines Freiwilligendienstes. Bewerbungen zum Freiwilligend Sozialen Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) sind ab jetzt möglich.

Die Freiwilligen arbeiten je nach ihrer Möglichkeit sechs, zwölf oder 18 Monate in sozialen Einrichtungen – etwa in Kindertagesstätten, Jugendzentren, Krankenhäusern oder Kulturprojekten. Die meisten Freiwilligen beginnen ihren Dienst im August und September - aber auch danach ist der Einstieg möglich.

Die Freiwilligen erhalten ein monatliches Taschengeld, die Sozialversicherungsbeiträge werden übernommen, der Kindergeldanspruch bleibt bestehen. „Die Freiwilligen erfahren neben ihrem Engagement für andere Menschen auch selbst eine Orientierung und Weiterentwicklung in persönlicher wie beruflicher Hinsicht“, erklärt Claudia Lange von den Sozialen Lerndiensten. In den letzten Jahren haben durchschnittlich rund 600 junge und ältere Menschen jährlich einen Freiwilligendienst mit den Sozialen Lerndiensten absolviert.

Bewerbungen für ein FSJ oder einen BFD sollten unbedingt frühzeitig erfolgen an: Soziale Lerndienste, Dietrichstraße 30a, 54290 Trier oder online. Weitere Informationen und online-Bewerbung bei www.soziale-lerndienste.de und www.facebook.com/soziale.lerndienste sowie telefonisch unter 0651 993796-302.

(lb)