Mitarbeiten an einem großen Auftrag...

Stellenangebote im Bistum Trier

  • Rendant/in für die Rendantur des Bistums in Wittlich Switch

    Im Bistum Trier sind mit der Vertretung und Verwaltung des Vermögens der Kirchengemeinden und Kirchengemeindeverbände die Verwaltungsräte, Kirchengemeinderäte und Verbandsvertretungen beauftragt. Zur Unterstützung der Gremien und deren Vorsitzenden sind in der Trägerschaft des Bistums Trier Rendanturen eingerichtet.

    Für die Rendantur Wittlich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet im Rahmen einer Mutterschafts-/Elternzeitvertretung eine/n

    Rendant/in

    Die/Der zukünftige Stelleninhaber/in nimmt für die Kirchengemeindeverbände und Kirchengemeinden die Betreuung und Beratung in allen Aufgaben der Vermögensverwaltung wahr. Dazu gehören insbesondere die Erstellung von Haushaltsplänen, die Haushaltsführung und Vermögensverwaltung, die Abwicklung und Bearbeitung von Personalangelegenheiten sowie die Vorbereitung und Abwicklung von Maßnahmen der Gebäude- und Liegenschaftsverwaltung, einschließlich Baumaßnahmen. Die übertragenen Aufgaben werden eigenständig, unter Beachtung der Vorgaben der Gremien und der entsprechenden staatlichen und kirchlichen Bestimmungen, erfüllt.

    Für das herausfordernde und vielseitige Aufgabengebiet erwarten wir eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Betriebswirt/in, Verwaltungsfachwirt/in oder eine vergleichbare Qualifikation und umfassende Berufserfahrung. Eine selbständige, zielgerichtete und serviceorientierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit zeichnen sie aus.

    Die Bereitschaft zur Wahrnehmung von abendlichen Sitzungsterminen (Führerschein Klasse B und eigener PKW) sind ebenso unabdingbar für die Übernahme dieser vielseitigen Aufgaben wie eine dem kirchlichen Dienst entsprechende Lebensführung und der aktive Einsatz für den Schutz von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Schutzbefohlenen.

    Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 Prozent (39 Stunden/Woche). Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) auf der Grundlage des TVöD. Vollständige Bewerbungsunterlagen erbitten wir bis zum 18.03.2017 an

    Bischöfliches Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, -gewinnung und –fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

    Bewerbungen per Mail bitten wir in einer Datei zu versenden.

     

  • Sachbearbeiter/in im Arbeitsbereich 1.3 Controlling und Haushaltsplanung im Strategiebereich 1Switch

     

    In dem Arbeitsbereich 1.3 Controlling und Haushaltsplanung im Strategiebereich 1 Ziele und Entwicklung im Bischöflichen Generalvikariat in Trier ist zum 01. April 2017, befristet im Rahmen einer Mutterschafts-/Elternzeitvertretung, die Stelle einer/eines

    Sachbearbeiterin/Sachbearbeiters

    zu besetzen.

    Aufgabenschwerpunkte sind:

    • Haushalts-/Budgetplanung, Eckdaten- und mittelfristige Ergebnisplanung, Erstellung des Jahresabschluss (Ergebnisrechnung)
    • Beratung der Organisationseinheiten bei Budgetplan, -vollzug und betriebswirtschaft-lichen Fragen
    • Bereitstellung, Analyse und Aufbereitung von entscheidungsrelevanten Daten als Grundlage für die strategische Planung und inhaltliche Schwerpunktsetzung
    • Prüfung und Umsetzung der mittel- bis langfristigen Zielsetzungen
    • Berichtswesen
    • Erstellung von Abweichungsanalysen mit Vorschlägen zu Alternativen und Gegensteuerungsmaßnahmen
    • Mitarbeit bei der Einführung und Weiterentwicklung der ergebnisorientierten Budgetierung und Kostenrechnung
    • Betreuung und Schulung von SAP-CO.

    An fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erwarten wir:

    • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Bachelor) der Betriebswirtschaft, Verwaltungswirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation
    • Umfassende Kenntnisse in der Haushalts- und Budgetplanung sowie idealerweise in der Anwendung von Controlling-Instrumenten in einer Non-Profit-Organisation
    • Sicherer Umgang mit Standardanwendungen in MS-Office und mit SAP CO und PS
    • Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Kreativität
    • Teamfähigkeit, Kooperationsfähigkeit, soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit sowie ein freundliches und verbindliches Auftreten
    • Flexibilität und Belastbarkeit wie auch die Bereitschaft zur Weiterbildung
    • Ein aktiver Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen
    • Eine persönliche Lebensführung nach den Grundsätzen der katholischen Kirche.

    Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 %. Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an den TVöD.

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen erbitten wir bis zum 24.02.2017 an

     

    Bischöfliches Generalvikariat Trier

    SB 2.1 Personalplanung, –gewinnung und -fürsorge

    Mustorstraße 2

    54290 Trier

    Bewerbungen per E-Mail bitten wir in einer Datei zu versenden!

  • Hauptamtliche/n Diözesanvorsitzende/n für den Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)Switch

    Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Diözesanverband Trier sucht zum

    01. September 2017 eine/n

      hauptamtliche/n Diözesanvorsitzende/n

    (Vollzeit)

    Es handelt sich um ein Wahlamt auf drei Jahre. Eine Wiederwahl ist möglich. Die Wahl findet während der Diözesanversammlung des BDKJ Trier am 23.-25. Juni 2017 auf der Marienburg (Zell/Mosel) statt. Die/der Diözesanvorsitzende bildet zusammen mit einem weiteren Diözesanvorsitzenden und dem/der Diözesanseelsorger/in den BDKJ-Diözesanvorstand in der Diözese Trier. Die aktuelle Amtsinhaberin kandidiert erneut.

    Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden Interesse und Freude an der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen, die Identifikation mit den Zielen, Inhalten und Aufgaben katholischer Jugendverbandsarbeit, soziale Kompetenzen, insbesondere Kommunikations- und Teamfähigkeit, ein abgeschlossenes Studium oder eine Berufsausbildung, Leitungskompetenzen und betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse erwartet. Mobilität und Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Abend- und Wochenendtermine) setzen wir ebenso voraus wie die Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und den aktiven Einsatz für den Schutz von Kindern und Jugendlichen.

    Anstellungsträger ist das Bischöfliche Generalvikariat Trier. Dienstsitz ist Trier. Der Stellenumfang beträgt 100 Prozent, das entspricht 39 Stunden. Anstellung und Vergütung erfolgen in Anlehnung an die Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO).

    Ausführliche Informationen zum Aufgabenprofil finden Sie unter www.bdkj-trier.de.

    Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 23. März 2017 per E-Mail oder Post an

     

    Wahlausschuss des BDKJ Diözesanverbandes Trier
    BDKJ-Diözesanstelle
    Weberbach 70
    54290 Trier
    wahlausschuss(at)bdkj-trier.de

Das Bistum ist groß - und hat viele mögliche Einsatzorte. - Eine Übersicht über weitere Stellenangebote im Bistum Trier finden Sie hier:

Kirchliche Schulen im Bistum

Lebensberatungsstellen

KiTa gGmbH Saar

KiTa gGmbH Trier

Caritas (Bundesweite Stellenbörse)

Ihre Einrichtung fehlt? Sie veröffentlichen regelmäßig Stellenanzeigen? Dann senden Sie uns bitte den Link zur Ihrem Stellenportal.

Weiteres: