Diözesanstelle Diaspora - Geschäftsstelle des Bonifatiuswerkes im Bistum Trier

Keiner soll alleine glauben

Diaspora-Sonntag am 20. November 2016 auch im Bistum Trier

Bischof Stephan Ackermann hat dem Bonifatiuswerk für das Jahrheft ein Interview gegeben - unter anderem sagt er: Ich habe eine Diözesansynode einberufen, "die sich genau der Frage gestellt hat, wie wir als Bistum Trier in einer Situation der Glaubensdiaspora in Zukunft lebendig und überzeugend Kirche Jesu Christi sein können. Seit Beginn der Beratungen spielte die missionarische Dimension eine ganz wesentliche Rolle..." [zum Interview (PDF)]

Stephan Wolff und Johannes Schaffrath
Pfarrer Stephan Wolff (li.) und Johannes Schaffrath

Im Gebiet des Bistums Trier leben rund 2,4 Millionen Menschen – und fast 60 Prozent gehören der katholischen Kirche an. Eine „gut katholische Gegend“ also – und trotzdem gibt es im Bistum Trier sowohl eine „Diözesanstelle Diaspora“ und eine Geschäftsstelle des Bonifatiuswerkes  - ein Hilfswerk der deutschen Katholiken, das katholische Christen überall dort unterstützt, wo sie in einer extremen Minderheitensituation ihren Glauben leben. 

„Das Thema ist eher die Glaubensdiaspora“, sagt Pfarrer Stephan Wolff. Er leitet die Diözesanstelle und ist gleichzeitig auch Vorsitzender des Bonifatiuswerkes und ist zusammen mit Johannes Schaffrath für das Thema zuständig. Der Austausch zwischen den Diaspora-Pfarreien im Bistum und dem Bonifatiuswerk ist den beiden Seelsorgern ein wichtiges Anliegen; sie wollen sich als eine Art Kontaktstelle für die Diaspora-Pfarreien, aber auch als deren Interessenvertretung in die bischöfliche Behörde verstanden wissen. 

  • Pfarreien und Pfarreiengemeinschaften im Bistum Trier in der DiasporaSwitch

    Visitationsbezirk Koblenz:

    Dekanat Birkenfeld:

    • PG Birkenfeld-Langweiler: 
      Birkenfeld, St. Jakob (MIVA)
      Langweiler, St. Nicetus
    • PG Idar-Rhaunen-Bundenbach:
      Bundenbach, St. Nikolaus
      Idar-Oberstein, St. Peter und Paul; (MIVA)
      Rhaunen, St. Martin (MIVA)
    • PG Oberstein:
      Idar-Oberstein, St. Walburgis; (MIVA)
      Idar-Oberstein (Kirchenbollenbach), St. Johannes Nepomuk
      Idar-Oberstein (Weierbach), St. Martin
      Offenbach-Hundheim, St. Peter und Paul (MIVA)
      Sien, St. Laurentius
    • PG Nahe-Heide-Westrich:
      Baumholder, St. Simon und Juda (MIVA)

    Dekanat Bad Kreuznach:

    • PG Bad Sobernheim:
      Bad Sobernheim, St. Matthäus (MIVA)
      Daubach, St. Maria v. Siege
      Lauschied, St. Georg
      Meisenheim, St. Antonius v. Padua; (MIVA)
      Merxheim, St. Karl Borromäus (MIVA)
      Seesbach, St. Laurentius
    • PG Kirn:
      Becherbach, Maria Himmelfahrt
      Kirn, St. Pankratius (MIVA)

    Dekanat Rhein-Wied:

    • Pfarrei Dierdorf, St. Clemens (MIVA)
    • PG Neustadt-Horhausen:
      Neustadt/Wied, St. Margarita
    • PG Waldbreitbach-Niederbreitbach-Kurtscheid:
      Kurtscheid, Hl. Schutzengel

    Dekanat Kirchen:

    • PG Heller- und Daadetal:
      Alsdorf/Sieg, St. Peter und Paul (MIVA)

    Visitationsbezirk Saarbrücken:

    Dekanat St. Wendel:

    • PG Freisen-Oberkirchen:
      Freisen, St. Remigius (MIVA)
      Freisen (Oberkirchen), St. Katharina
      Nohfelden (Wolfersweiler), St. Laurentius
Stephan Wolff

Pfarrer Stephan Wolff,
stellvertretender Dechant,
St.-Josef-Platz 3, 56068 Koblenz,
Telefon 0261 31553

Johannes Schaffrath

Johannes Schaffrath, Diakon
Mustorstraße 2, 54290 Trier,
Telefon 0651 7105-375
diaspora(at)bistum-trier.de

Werner Rössel

Gesamtverantwortung:
Prälat Werner Rössel,
Dompropst

Weiteres: