Arbeitsstelle „Medien für Blinde und Sehbehinderte im Bistum Trier“

Unsere Audio-Angebote

  • Trierische Tonpost - Das Hörmagazin für jeden Monat Switch

    Themenspektrum für die monatlich erscheinenden TTP-Ausgaben:

    • Beginnend mit einem Gebet und Beiträgen zum aktuellen Monat, alles rund um die Tonpost, hin zu „TTP Informiert“ über „Wichtiges aus dem Blindenwesen in Deutschland“ und über „Tipps der Verbraucherzentrale RLP“. Auch Beiträge über Kirche und Gesellschaft haben ihren Platz.
    • Unser Hörerforum bietet eine moderierte Diskussionsplattform und in „Hörer für Hörer“ gestalten Sie selbst das Magazin mit; das ganze umrahmt mit netter Unterhaltung. Wer möchte hört sich noch die Radiokirche gestaltet im Wechsel der katholischen und evangelischen Kirche an.

    Zu beziehen als:

    DAISY-CD-MP3 * Dauer ca. 6 Stunden Einwegversand per Blindensendung
    Jahresabo: kostenlos.

    Die „Trierische Tonpost“ ist in ihrer Präsentation einzigartig in der Bundesrepublik. Selbst ein Scanner und eine gute Sprachausgabe am Computer können das gesprochene Wort nicht ersetzen. Sie sind ergänzende Möglichkeiten, in der weiten Medienlandschaft von Internet, E-Mail und aller digitalen Medien. Helferinnen und Helfer im Freiwilligen Sozialen Jahr oder aus dem Bundesfreiwilligendienst, sowie ehrenamtliche Leserinnen und Leser unterstützen uns bei der barrierefreien Gestaltung der Publikationen und tragen so zur Teilhabe blinder und sehbehinderter Menschen am Informationsbedarf bei.

  • Hör-Paulinus - Die Wochenzeitung „Paulinus“ im Bistum Trier Switch

    Themenspektrum der wöchentlich erscheinenden Ausgabe:

    Die „Paulinus“-Redaktion berichtet jede Woche ausführlich über das Geschehen im Bistum und in der Weltkirche. Hintergründe werden fundiert aufbereitet und aktuelle Reizthemen kommentierend begleitet. Außerdem bietet die Bistumszeitung Glaubens- und Lebenshilfe.

    Zu beziehen als:

    DAISY-CD-MP3 * Spieldauer ca. 5 Stunden; Einwegversand per Blindensendung
    Jahresabo: kostenlos

    Die gedruckte Paulinusausgabe wird in unserem Studio eingelesen und ist rechtzeitig für den jeweiligen Sonntag bei Ihnen.

    Kurzbeschreibung:

    1875 gründete der Priester, Politiker und Publizist Georg Friedrich Dasbach das „Paulinus-Blatt“, eine Wochenzeitung, die seit 1934 Trierer Bistumszeitung ist und heute weltweit rund 100.000 Leser erreicht.
    Seit 1985 wird die Bistumszeitung von ehrenamtlichen Leserinnen und Lesern auch eingelesen. So ermöglicht der „Hör-Paulinus“ die Teilhabe blinder und sehbehinderter Menschen an den kirchlichen und gesellschaftlichen Informationen.

    Die Redaktion der Bistumszeitung befindet sich im Bischöflichen Generalvikariat gegenüber dem Außenausgang des Domkreuzgangs.
    Der „Paulinus“ wird im Studio der Arbeitsstelle Medien für Blinde und Sehbehinderte des Bistums Trier eingelesen und auf CD produziert.

  • TV-Fernsehen - Das 14-tägige Fernsehprogramm mit 17 Sendern Switch

    Senderspektrum der 14-tägig erscheinenden TV-Ausgabe:

    Öffentlich Rechtliche:

    ARD, ZDF, WDR, NDR, 3Sat, Bayern, MDR, SWR, Hessen, ARTE, RBB, Phoenix, ZDF Neo, ZDF Info

    Private: RTL, SAT1, VOX

    Zu beziehen als:

    DAISY-CD-MP3 * Dauer ca. 8 Stunden; Einwegversand per Blindensendung
    Jahresabo: 40,50 Euro

    TV-Fernsehen – Das 14-tägige Fernsehprogramm für Ihre Ohren!

    Nicht synthetisch sondern eingelesen von zwei Sprecherinnen mit Hinweis auf die erscheinenden Hörfilmsendetermine!!

    14 Tage auf einer Daisy-CD-MP3 mit 17 Sendern der öffentlich rechtlichen und der privaten Fernsehsender.

    Navigierbar auf 5 Ebenen:

    • Ebene 1 – die entsprechende Woche
    • Ebene 2 – den entsprechenden Tag
    • Ebene 3 – den entsprechenden Sender mit dem Vormittagsprogramm
    • Ebene 4 – das Nachmittagsprogramm des gewählten Senders
    • Ebene 5 – das Abendprogramm des gewählten Senders

    Komfortabel und schnell!
    Kostenloses Probeexemplar anfordern!

  • ZB - Zeitschrift Behinderung und Beruf Switch

    Themenspektrum der vierteljährlich erscheinenden Zeitschrift:

    Rund um die Schwerbehinderung, Arbeitsrecht, Arbeitsschutz usw.

    Zu beziehen als:

    DAISY-CD-MP3 * Einwegversand, denn die CD bleibt beim Hörer als Nachschlagewerk.
    Jahresabo: kostenlos

    Herausgeber:

    Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen BIH
    im Zusammenwirken mit der Bundesagentur für Arbeit
    www.integrationsaemter.de 

    Im Auftrag produziert von der:
    Arbeitsstelle Medien für blinde und sehbehinderte Menschen; Hörmagazin „Trierische Tonpost“ Im Bistum Trier

  • Klingender Adventskalender des Bistums Trier Switch

    Themenspektrum des jährlich erscheinenden Kalenders:

    Advent; Weihnachten; Uns Christen ist der Heiland geboren; Informatives und unterhaltendes in der Adventszeit und im Zugehen auf Weihnachten

    Zu beziehen als:

    * DAISY-CD-MP3 * Dauer ca. 5 Stunden
    Einwegversand per Blindensendung

     

    Weihnachtszeit versüßen – auch ohne Schokolade

    Klingender Adventskalender 2017 von der Trierischen Tonpost

     

    Jeden Tag nur „Last Christmas“ im Radio hören? Eine abwechslungsreiche Alternative zu den alljährlichen Weihnachtshits bietet das Bistum Trier mit seinem „Klingenden Adventskalender 2017“. Hinter den 24 akustischen Türchen verbergen sich Musik, Gedichte und Rezepte, kleine Geschichten, Gebete und ein Weihnachtshörspiel. Diese sollen Blinde, Sehbehinderte und alle, die sich sonst noch auf Weihnachten freuen, durch die besinnliche Adventszeit begleiten. Seit über 30 Jahren produzieren ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter der „Trierischen Tonpost“ im Bistum Trier den Klingenden Adventskalender.

    Zu hören gibt es das tägliche Türchen auf www.tonpost.de/klingender-adventskalender, kompakt ist der ganze Kalender als MP3-CD oder auf vier Musik-CDs erhältlich. Blinde und sehbehinderte Menschen können den Kalender kostenlos bestellen, die Abonnenten des Hörmagazins „Trierische Tonpost“ bekommen ihn automatisch zugeschickt. Jeder, der den Klingenden Adventskalender selbst genießen oder verschenken möchte, kann ihn für 18 Euro bestellen, unter der E-Mail: tonpost(at)bistum-trier.de oder per Tel.: 0651-7105-430.

    Bischöflichen Generalvikariat
    Trierische Tonpost
    Postfach 13 40
    54203 Trier
    Tel.: 0651-7105-430, Fax: 0651-7105-520
    E-Mail: tonpost(at)bistum-trier.de

Weiteres: