Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Arbeitsbereich 3.3

Medienkompetenz

Der Arbeitsbereich versteht sich als Vermittler von Medienkompetenz im Umgang mit audio-visuellen und digitalen Medien. Ziel ist es, einen Beitrag zu leisten zur Entwicklung einer kritischen, ethisch reflektierten und kommunikativen Kompetenz in der Beurteilung von Medien und Medieninhalten. Darüber hinaus bieten wir Projekte zur kreativen Mediennutzung an.

Medienkompetenz im kirchlichen Kontext begreift Medien zudem als Instrumente der sozialen Kommunikation, die es wahrzunehmen und zu nutzen gilt. Dies bedeutet, sowohl zu lernen, welche  adäquaten medialen Formen in didaktischen Kontexten einsetzbar sind, als auch die Kompetenz zu entwickeln, sich in der Öffentlichkeit medienkonform mit der eigenen Position zu Wort zu melden, um die Gesellschaft aus der christlicher Verantwortung mitzugestalten.

Der Arbeitsbereich Medienkompetenz bietet Information, Beratung, Service, Aus- und Fortbildung in allen Medienfragen im Kontext der pastoralen, religions- und sozialpädagogischen Praxis an.

Weiteres: