Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Spielfilme für die Bildungsarbeit

Kaufmedien und Spielfilme aus Videotheken dürfen normalerweise nur privat vorgeführt werden. Die AV-Medienzentrale Mainz, der gemeinsame Medienverleih der Bistümer Mainz, Trier, Speyer, Limburg und Fulda vermittelt Lizenzrechte für die Vorführung von Spielfilmen. Die Vorführlizenzen berechtigen zur öffentlichen Vorführung solcher Medien insbesondere in Schulen sowie in der kirchlichen Bildungsarbeit. Für diese Vorführungen sind besondere Lizenzbedingungen zu beachten, es darf nur eingeschränkt geworben werden und es dürfen keine bzw. nur geringe Eintrittsgelder erhoben werden.

AVMZ Vorführlizenz
Basierend auf einer Vereinbarung mit dem Katholischen Filmwerk bietet die AVMZ speziell für Schulen sowie für die kirchliche Bildungsarbeit ein umfangreiches Lizenzangebot für die nichtgewerbliche öffentliche Vorführung von Spielfilmen. Diese AVMZ-Vorführlizenzen dienen zur Ergänzung der regulären Verleihangebote der AVMZ und der Medienläden im Bistum Trier: Trier, Koblenz, Saarbrücken

Das Angebot wird quartalsweise aktualisiert und kann eingesehen werden unter: Titel-Gesamtliste für Schulen und Kirchengemeiden.

 

Weiteres: