Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Bischöfliche Realschule Marienberg - Sanierung Mehrzweckhalle

Projekt:         Bischöfliche Realschule Marienberg, Boppard
Bauherr:        Bischöfliches Generalvikariat, 54290 Trier, Mustorstraße 2
hier:               Öffentliche Ausschreibung

 

Bauvorhaben:

Bischöfliche Realschule Marienberg, Am Marienberg Park 3, 56154 Boppard
Sanierung Mehrzweckhalle

 

Bauherr:

Bischöfliches Generalvikariat

Mustorstraße 2

54290 Trier

 

Architekt:

Architekturbüro Spitzley-Rechmann

Parkstraße 4, 56154 Boppard

 

Fachplaner TGA:

Bernardi Ingenieure GmbH

Beckenkampstraße 19, 56076 Koblenz

 

Folgende Leistungen werden vergeben:

 

  • Gerüstbauarbeiten Switch

    Art- und Umfang der Leistungen:

    Gerüstbauarbeiten:


     - ca. 290 m² Raumgerüst (Rüsthöhe ca. 3,80 m)
       mit 2 Leiteraufgängen und 1 Treppenaufgang

    - ca. 50 m Bauzaun

    - 1 Baustellen-WC

     

    Vergabeart:          

    Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

     

    Projektbeschreibung:                          

    Die Mehrzweckhalle der Bischöflichen Realschule Marienberg erhält eine neue abgehängte Hallendecke und einen neuen Sportboden.
    Das Raumgerüst dient zur Demontage / Wiedermontage der Deckenstrahlheizungen, der Lüftungsrohre sowie der Akustikdecke.
    Die Gerüstbauarbeiten werden zu Anfang und Ende der Arbeiten in einem Arbeitsgang durchgeführt. Es sind 4 Teilumbauten zu unterschiedlichen Zeitpunkten notwendig.

     

    Ausführungszeitraum:                        

    Ausführungsbeginn Einr.:      ca. 02.09.2019

    Fertigstellung Einrüstung:     ca. 06.09.2019

    Abrüstung:                              ca. Anfang / Mitte Dezember 2019

                                                    je nach Baufortschritt

     

    Submission:                                      

    Datum:                              Freitag, den 28.06.2019                                 

    Uhrzeit:                             10.00 Uhr

    Ort:                                    Bischöfl. Generalvikariat Trier, Abteilung 2.5 Bau,

                                              Gebäude D, Raum D 107, Mustorstr. 2, 54290 Trier

     

    Die Verdingungsunterlagen werden ausschließlich in digitaler Form als pdf zum Download unter www.bauauschreibungen.bistum-trier.de auf einem Projektserver des Bistums Trier zur Verfügung gestellt. Sie können nach Erhalt eines Passworts heruntergeladen werden.

    Das Angebot ist als Papierdruck und auf Datenträger gespeichert einzureichen. Das Risiko der Postzustellung trägt der Bieter.

    Bindefrist: 09.08.19

    Folgende Nachweise sind dem Angebot beizufügen:

    Referenzliste über vom Bieter durchgeführte und vergleichbare Baumaßnahmen, Fachunternehmerbescheinigung und sonstige im LV beschriebenen besonderen Nachweise.

     

    Auskünfte zu o. g. Ausschreibung sowie das Passwort zum Download können ab Mi., den 29.05. Mo.-Fr. beim Architekturbüro Spitzley-Rechmann unter Tel. 06742-3536 eingeholt werden.

  • Trockenbauarbeiten Switch

    Art- und Umfang der Leistungen:

    Trockenbau:
    - Abbruch von ca. 295 m² bestehender Holz-Paneldecke
    - Einbau von ca. 295 m² neuer abgehängter Gipskarton-Lochdecke, ballwurfsicher
                                                              

    Vergabeart:                                         

    Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

     

    Projektbeschreibung:  

    Die Mehrzweckhalle der Bischöflichen Realschule Marienberg erhält eine neue abgehängte Hallendecke und einen neuen Sportboden.
    Die Trockenbauarbeiten umfassen die Erneuerung der Hallendecke als eine ballwurfsichere Gipskarton-Lochdecke mit Nebenarbeiten.
    Es kann zu Arbeitsunterbrechungen durch andere Gewerke kommen.

     

    Ausführungszeitraum:            

    Ausführungsbeginn       ca. 24.09.2019 (39. KW)

    Fertigstellung                ca. 08.11.2019 (45. KW)
                                        je nach Baufortschritt

     

    Submission:                                      

    Datum:                         Freitag, den 28.06.2019                                                

    Uhrzeit:                        10.20 Uhr

    Ort:                               Bischöfl. Generalvikariat Trier, Abteilung 2.5 Bau,

                                         Gebäude D, Raum D 107, Mustorstr. 2, 54290 Trier

     

    Die Verdingungsunterlagen werden ausschließlich in digitaler Form als pdf zum Download unter www.bauauschreibungen.bistum-trier.de auf einem Projektserver des Bistums Trier zur Verfügung gestellt. Sie können nach Erhalt eines Passworts heruntergeladen werden.

    Das Angebot ist als Papierdruck und auf Datenträger gespeichert einzureichen. Das Risiko der Postzustellung trägt der Bieter.

    Bindefrist: 09.08.2019

    Folgende Nachweise sind dem Angebot beizufügen:

    Referenzliste über vom Bieter durchgeführte und vergleichbare Baumaßnahmen, Fachunternehmerbescheinigung und sonstige im LV beschriebenen besonderen Nachweise.

     

    Auskünfte zu o. g. Ausschreibung sowie das Passwort zum Download können ab Mi., den 29.05. Mo.-Fr. beim Architekturbüro Spitzley-Rechmann unter Tel. 06742-3536 eingeholt werden.

  • Malerarbeiten Switch

    Art- und Umfang der Leistungen:

    Malerarbeiten
    - ca. 295 m² Anstrich der neu eingebauten Gipskarton-Lochdecke
      sowie Wand- und Pfeilerflächen
                                                              

    Vergabeart:                                         

    Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

     

    Projektbeschreibung:                          

    Die Mehrzweckhalle der Bischöflichen Realschule Marienberg erhält eine neue abgehängte Hallendecke und einen neuen Sportboden.
    Die Malerarbeiten umfassen den Neuanstrich der Hallendecke sowie den Renovierungsanstrich von Wand- und Pfeilerflächen. Die Arbeiten sind mit zeitlichen Unterbrechungen auszuführen.
     

    Ausführungszeitraum:            

    Ausführungsbeginn       ca. 11.11.2019 (46. KW)

    Fertigstellung                 ca. 06.12.2019
                                           je nach Baufortschritt

    Submission:                                      

    Datum:                         Freitag, den 28.06.2019                                                

    Uhrzeit:                        10.40 Uhr

    Ort:                              Bischöfl. Generalvikariat Trier, Abteilung 2.5 Bau,

                                          Gebäude D, Raum D 107, 54290 Trier

     

    Die Verdingungsunterlagen werden ausschließlich in digitaler Form als pdf zum Download unter www.bauauschreibungen.bistum-trier.de auf einem Projektserver des Bistums Trier zur Verfügung gestellt. Sie können nach Erhalt eines Passworts heruntergeladen werden.

    Das Angebot ist als Papierdruck und auf Datenträger gespeichert einzureichen. Das Risiko der Postzustellung trägt der Bieter.

    Bindefrist: 09.08.2019

    Folgende Nachweise sind dem Angebot beizufügen:

    Referenzliste über vom Bieter durchgeführte und vergleichbare Baumaßnahmen, Fachunternehmerbescheinigung und sonstige im LV beschriebenen besonderen Nachweise.

     

    Auskünfte zu o. g. Ausschreibung sowie das Passwort zum Download können ab Mi., den 29.05. Mo.-Fr. beim Architekturbüro Spitzley-Rechmann unter Tel. 06742-3536 eingeholt werden.

  • Bodenbelagsarbeiten Switch

    Art- und Umfang der Leistungen:          

    Bodenbelagsarbeiten - Sportboden
    - Abbruch ca. 295 m² Holzschwingboden

    - Neuverlegung eines neuen flächenelastischen Sportbodens
                                                              

    Vergabeart:                                         

    Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

     

    Projektbeschreibung:                          

    Die Mehrzweckhalle der Bischöflichen Realschule Marienberg erhält eine neue abgehängte Hallendecke und einen neuen Sportboden.
    Die Bodenbelagsarbeiten umfassen den Abbruch des vorh. Holz-Schwingbodens sowie den Neuaufbau eines flächenelastischen Sportbodens mit Linoleumbelag.
    Die Ausführung erfolgt in 2 Zeit-Abschnitten (Abbruch- und Neueinbau).     

    Ausführungszeitraum:            

    Ausführungsbeginn Abbruch        26.08.2019

    Fertigstellung                                 30.08.2019

    Ausführungsbeginn Neueinbau     ca. 18.12.2019 (51. KW)

    Fertigstellung                                  ca. 21.01.2020 (03. KW 2020)
                                                           je nach Baufortschritt

     

    Submission:                                      

    Datum:                                         Freitag, den 28.06.2019

    Uhrzeit:                                        11.00 Uhr

    Ort:                                               Bischöfl. Generalvikariat Trier, Abteilung 2.5 Bau,

                                                         Gebäude D, Raum D107, Mustorstr. 2, 54290 Trier

     

    Die Verdingungsunterlagen werden ausschließlich in digitaler Form als pdf zum Download unter www.bauauschreibungen.bistum-trier.de auf einem Projektserver des Bistums Trier zur Verfügung gestellt. Sie können nach Erhalt eines Passworts heruntergeladen werden.

    Das Angebot ist als Papierdruck und auf Datenträger gespeichert einzureichen. Das Risiko der Postzustellung trägt der Bieter.

    Bindefrist: 09.08.2019

    Folgende Nachweise sind dem Angebot beizufügen:

    Referenzliste über vom Bieter durchgeführte und vergleichbare Baumaßnahmen, Fachunternehmerbescheinigung und sonstige im LV beschriebenen besonderen Nachweise.

     

    Auskünfte zu o. g. Ausschreibung sowie das Passwort zum Download können ab Mi., den 29.05. Mo.-Fr. beim Architekturbüro Spitzley-Rechmann unter Tel. 06742-3536 eingeholt werden.

  • Elektroarbeiten Switch

    Art- und Umfang der Leistungen:                      

    Elektroarbeiten:

    Elektroinstallation KGR 440:

    Lieferung und Montage von

    ca. 700 m         Kabel und Leitungen

    ca. 28 St.         Ballwurfsichere Leuchten

    ca. 20 St.         Installationsgeräte

    KNX Server mit Touchdisplay, Dali dimmbar und Programmierung

     

    Schwachstrom KGR 450:

    ca. 150 m Cat7 Kabel

    ca. 5 Doppelnetzwerkdosen

    ca. 4 ELA- Lautsprecher inklusive Kabelnetz

     

    Vergabeart:                                         

    Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

     

    Projektbeschreibung:                           

    Demontage der Bestandsbeleuchtungsanlage

    Umbau einer Bestandsunterverteilung

     

    Ausführungszeitraum:                       

    Ausführungsbeginn:      ca. 09.09.2019

    Fertigstellung:               ca. 06.01.2020

    In Abhängigkeit vom Baufortschritt      

    Submission:                                      

    Datum:                         Freitag, den 28.06.2019

    Uhrzeit:                        11:20 Uhr

    Ort:                              Bischöfl. Generalvikariat Trier, Abteilung 2.5 Bau,

                                        Gebäude D, Raum D 107, Mustorstr. 2, 54290 Trier

     

    Die Verdingungsunterlagen werden ausschließlich in digitaler Form als pdf zum Download unter www.bauausschreibungen.bistum-trier.de auf einem Projektserver des Bistums Trier zur Verfügung gestellt. Sie können nach Erhalt eines Passworts heruntergeladen werden.

    Das Angebot ist als Papierdruck und auf Datenträger gespeichert einzureichen. Das Risiko der Postzustellung trägt der Bieter.

    Bindefrist: 09.08.2019

    Folgende Nachweise sind dem Angebot beizufügen:

    Referenzliste über vom Bieter durchgeführte und vergleichbare Baumaßnahmen, Fachunternehmerbeschreibung und sonstige im LV beschriebenen besonderen Nachweise.

     

    Auskünfte zu o. g. Ausschreibung sowie das Passwort zum Download können ab Mi., den 29.05. Mo - Fr bei Bernardi Ingenieure unter Tel.: 0261-72235 eingeholt werden.

  • Heizungs- und Lüftungsinstallation Switch

    Art- und Umfang der Leistungen:                      

    Heizungs- und Lüftungsinstallation:

    Demontage; Wiedermontage von Deckenstrahlplatten und Heizungsverteilleitungen aus Kupfer; Demontage/Wiedermontage Luftleitungen in Sichtmontage

     

    Vergabeart:                                         

    Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

     

    Projektbeschreibung:                           

    Die Mehrzweckhalle der Bischöflichen Realschule Marienberg erhält eine neue abgehängte Hallendecke und einen neuen Sportboden.

    Als begleitende Maßnahmen müssen die vorhandenen Luftleitungen (Sichtmontage) und Deckenstrahlplatten demontiert und nach Erneuerung der Hallendecke wieder montiert werden. Die Verteilleitungen aus Kupfer werden erneuert.

     

    Ausführungszeitraum:                       

    Ausführungsbeginn:      ca. 09.09.2019

    Fertigstellung:               ca. Mitte Dezember 2019

    In Abhängigkeit vom Baufortschritt   

       

    Submission:                                      

    Datum:                         Freitag, den 28.06.2019

    Uhrzeit:                        11:40 Uhr

    Ort:                              Bischöfl. Generalvikariat Trier, Abteilung 2.5 Bau, Gebäude D,

                                        Raum D 107, Mustorstr. 2, 54290 Trier

     

    Die Verdingungsunterlagen werden ausschließlich in digitaler Form als pdf zum Download unter www.bauausschreibungen.bistum-trier.de auf einem Projektserver des Bistums Trier zur Verfügung gestellt. Sie können nach Erhalt eines Passworts heruntergeladen werden.

    Das Angebot ist als Papierdruck und auf Datenträger gespeichert einzureichen. Das Risiko der Postzustellung trägt der Bieter.

    Bindefrist: 09.08.2019

    Folgende Nachweise sind dem Angebot beizufügen:

    Referenzliste über vom Bieter durchgeführte und vergleichbare Baumaßnahmen, Fachunternehmerbeschreibung und sonstige im LV beschriebenen besonderen Nachweise.

     

    Auskünfte zu o. g. Ausschreibung sowie das Passwort zum Download können ab Mi., den 29.05. Mo - Fr bei Bernardi Ingenieure unter Tel.: 0261-72235 eingeholt werden.

Weiteres: