Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

KiTa St. Clemens, Trier-Ruwer

Projektbeschreibung:

Die KiTa St. Clemens wurde 1962 errichtet und 2010 durch einen 2 geschossigen Neubau mit 1- geschossigem Verbindungselement erweitert.

Die Katholische Kirchengemeinde St. Clemens beabsichtigt nun die Erweiterung der Einrichtung durch einen 2- geschossigen Anbau.

Zur Realisierung des Neubaus ist der Totalabbruch des Gebäudes 1962 sowie des Verbindungsbaus erforderlich.

Im Zuge dieser Erweiterung werden Rückbaumaßnahmen im begrenzten Umfang im Gebäude 2010 durchgeführt.

Die Geländeoberfläche ist im unmittelbaren Bereich des Abbruchfeldes annähernd eben.

Die Zufahrt zur Baustelle erfolgt ausschließlich über die Straße "Auf Morbüsch".

Der KiTa- Betrieb wird während der Bauzeit eingestellt.

 

Bauherr:

Katholische Kirchengemeinde St. Clemens

Rheinstrasse 36

54292 Trier

vertreten durch:

Bischöfliches Generalvikariat

Rendantur Trier

Dietrichstrasse 30a

54290 Trier

Bauverantwortlicher für Kindertageseinrichtungen des Bistums Trier:

Herr Nils Köhler

 

Liegenschaft:

Kath. Kindertagesstätte St. Clemens

Auf Morbüsch 30

54292 Trier

 

Planverfasser:

schleicher.ragaller architekten bda

partnerschaft mbb

Immenhofer Str. 17/1

70180 Stuttgart

  • Abbruch- und Rückbauarbeiten Switch

    Abbruch- und Rückbauarbeiten

    Ausführung: Beginn 06.September 2021 Ende 30. September 2021

    TOTALABBRUCH:
    Gebäude 1962:

    - eingeschossig
    - wabenförmige Kubatur
    - Teilgeschossaufbau zentral über der Eingangshalle
    - teilunterkellert
    - Flachdach

    Verbindungsbau 2010:
    - eingeschossig
    - nicht unterkellert
    - Flachdach

    PARTIELLER RÜCKBAU:
    Bestandsgebäude 2010:
    - zweigeschossig
    - kubische Gebäudehülle
    - nicht unterkellert
    - Flachdach

    Leistungsumfang der Ausschreibung:
    - Entrümpelung
    - Entkernung/ Schadstoffbeseitigung
    - Totalabbruch Gebäude 1962, einschl. Teilunterkellerung, Fundamente,
     Frostschürzen, etc.
    - Totalabbruch Verbindungsbau, einschl. Fundamente, Frostschürzen, etc.
    - Räumung der Aussenanlagen/ Spielflächen
    - Roden von kleineren Bäumen und Sträuchern
    - Rückbau Betonkleinbauwerke innerhalb der Freiflächen sowie
     Pflasterflächen, Randsteine
    - Rückbau Zaunanlage mit Tür- und Toranlagen
    - Teilrückbau Ver- und Entsorgungsanlagen
    - Rückbau Teilbereiche Gebäude 2010 (Bodenaufbau, Trockenbau
     Stahlbetontreppe, etc.)
    - Trennung der Abbruchabfälle im kontrollierten Rückbau gem. Nachweisverordnung
    - Zwischenlagerung, Abfuhr der Abbruchmaterialien auf geeignete Deponien
    - Übernahme aller Deponie- bzw. Entsorgungskosten, sofern nicht in gesonderter
     Position beschrieben

    Geplanter Leistungszeitraum:
    - Totalabbruch Gebäude 1962 mit Verbindungselement:
     Beginn: 06.09.2021
     Ende: 30.09.2021
    - Teilabbruch Gebäude 2010:
     Beginn: 06.09.2021
     Ende: 30.09.2021

    - Geplanter Baubeginn Rohbau: 04.10.2021

Die Verdingungsunterlagen werden ausschließlich in digitaler Form als pdf und gaeb xml 83 Datei zum Download unter www.bauausschreibungen.bistum-trier.de auf einem Projektserver des Bistums Trier zur Verfügung gestellt. Sie können nach Erhalt eines Passworts heruntergeladen werden.

Das Angebot soll ausschließlich in elektronischer Form auf einem Datenträger gespeichert eingereicht werden. Das Risiko der Postzustellung trägt der Bieter.

Folgende Nachweise sind dem Angebot beizulegen:
Referenzliste über bisher vom Bieter durchgeführten und vergleichbaren Baumaßnahmen, Fachunternehmerbescheinigung.

Auskünfte zu o. g. Ausschreibung sowie das Passwort zum Download können ab dem 28.04.2021 Montags-Freitags bei Architekturbüro Weltzel & Hardt, Frau Ladwein, Am Palastgarten 12, 54290 Trier, eva.ladwein@weltzel-hardt.de, Tel: 0651/97086-18 eingeholt werden.

Weiteres: