Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bischof Stephan Ackermann weiht Sebastian Kühn zum Priester

„Für uns Menschen und zu unserem Heil“

„Für uns Menschen und zu unserem Heil“: Diese Worte aus dem großen Glaubensbekenntnis der Kirche hat Sebastian Kühn als Weihespruch gewählt. Sie sollen künftig Leitwort für den priesterlichen Dienst sein; sein Leben und seinen Dienst prägen. Bischof Dr. Stephan Ackermann hat den 29-Jährigen aus Eppelborn am 8. Juni im Trierer Dom zum Priester geweiht. (mehr)

Um unseres Heiles willen

"Dieses Motto signalisiert gerade heute in einer Zeit der Umbrüche im Leben von so vielen Menschen und auch in unseren Pfarreien und Pfarreiengemeinschaften im Blick auf die nun bald zu gründenden 'Pfarreien der Zukunft' keine neue pastorale Methode, sondern es spricht einfach und offen aus, warum Gott seinen Sohn in die Welt, und damit zu uns Menschen gesandt hat. Das Wort hält für mich im Bekenntnis kurz und bündig fest, was letztlich der Sinn und Zweck der ganzen Heilsveranstaltung ist", schreibt der Leiter des Bischöflichen Priesterseminars, Regens Michael Becker, in der Print-Ausgabe der Wochenzeitung Paulinus mit weiteren Gedanken zum Weihespruch des Neupriesters Sebastian Kühn. Zum Online-Artikel

Sebastian Kühn

  • geboren am 27.10.1989 in Püttlingen
  • Abitur im Juli 2009 am Wirtschaftsgymnasium Saarbrücken
  • 2009 bis 2012 Studium der Theologie (modularisiertes Vollstudium) mit dem Ziel Magister Theologiae an der Theologischen Fakultät Trier      
  • Propädeutikum von September 2012 bis Mai 2013 im Bischöflichen Priesterseminar Trier
  • Außenstudium in Freiburg
  • 2016 Magisterabschluss in Theologie, anschließend Pastoralpraktikum in der Pfarreiengemeinschaft Niederfischbach-Mudersbach
  • Einsatz als Kaplan ab August 2019 in der Pfarreiengemeinschaft Speicher (Dekanat Bitburg)
Weiteres: