Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Sechs Neupriester 2020 im Bistum Trier

Sechs Männer werden am 26. September um 9 Uhr von Bischof Dr. Stephan Ackermann im Trierer Dom zu Priestern geweiht: 

  • Carsten Mayer (aus der Pfarreiengemeinschaft Gillenfeld / Pfarrei Mehren, St. Matthias - künftiger Einsatzort: Pfarreiengemeinschaft Saarlouis links der Saar)
  • Dominik Schmitt (aus der PG Weiskirchen / Pfarrei Konfeld, St. Johannes der Täufer; künftiger Einsatz: PG Mayen)
  • Bernd Schütz (aus Bonn-Vilich, St. Peter; künftiger Einsatz: PG St. Johann, Saarbrücken)
  • Patric Schützeichel (aus der PG Kurtscheid-Niederbreitbach-Waldbreitbach / Pfarrei Waldbreitbach, Maria Himmelfahrt; künftiger Einsatz: PG Bad Kreuznach)
  • Jonas Staudt (aus der PG Nalbach / Pfarrei St. Peter und Paul; künftiger Einsatz: PG Rhens)
  • Stephan Schramm (aus der PG Wittlich / Pfarrei Wittlich-Wengerohr, St.Peter, künftiger Einsatz: PG Zemmer/Schleidtweiler-Rodt).

Lesen Sie mehr dazu in dieser Nachricht.


Die Teilnahme am Gottesdienst im Trierer Dom ist wegen der coronabedingten Schutzmaßnahmen nur für geladene Gäste möglich.

Wir bitten, die Feier im Gebet zu begleiten!

                              

Geistliche Vorbereitung auf die Weihen im Bistum Trier 2020

Zur geistlichen Vorbereitung auf die Priesterweihe am Samstag, 26. September, und die Diakonenweihe am Sonntag, 27. September, streamen wir vom Montag, 21. September bis Freitag, 25. September, jeweils um 19 Uhr einen Gottesdienst aus der ehemaligen Schwesternkapelle des Bischöflichen Priesterseminars Trier.

Zu den Videostreams geht es auf dieser Seite.

Herzliche Einladung zur Begleitung im Gebet!

Live: 26. September, 9.00 Uhr - anschließend als Videodokumentation

Übertragung der Priesterweihe im Livestream

In Zusammenarbeit mit Pro Musik und OK54 Bürgerrundfunk Trier streamen wir den Gottesdienst zur Priesterweihe live hier und auf Youtube.

Empfangsmöglichkeiten

Haushalte mit Kabelanschluss können die Übertragungen im Fernsehprogramm folgender OK-TV-Sender (Offene Kanäle) verfolgen: OK54 Bürgerrundfunk (Raum Trier, untere Saar, Ruwer, Mittelmosel, Süd- und Vulkaneifel – die Liste aller Kabelnetze gibt es auf www.ok54.de/technik-produktion-empfang); OK4 (Raum Koblenz, Mittelrhein, Untermosel, Eifel, Ahr, Westerwald – die Liste aller Kabelnetze kann hier eingesehen werden: www.ok4.tv/sendegebiet); und naheTV (Raum Idar-Oberstein und Bad Kreuznach). Das Fernsehprogramm des OK54 Bürgerrundfunk ist außerdem bundesweit über MagentaTV zu sehen.

Wer dies nicht nutzen kann, hat die Möglichkeit, den Gottesdienst via Internet-Stream zu verfolgen auf https://t1p.de/medial-mitbeten oder über den YouTube-Kanal des OK54 Bürgerrundfunks auf www.ok54.de/mediathek. Im Anschluss an den Stream sind dort auch die Videos als Dokumentation zu finden.

Alle Porträtfotos der Neupriester: Zeljko Jakobovac / Paulinus


Wird ergänzt...

Berichte der Pressestelle

  • „Menschen dabei helfen, frei und stark zu werden“: Patric Schützeichel aus Waldbreitbach Switch

     „Priester werden“ lautet wohl immer seltener die Antwort auf die Frage nach dem Traumberuf junger Männer. Doch für Patric Schützeichel ist der Seelsorger-Beruf genau das: Ein lang verfolgter Wunsch und auch ein Lebensweg, für den er sich entschieden hat. Am 26. September endet mit seiner Priesterweihe im Dom die achtjährige Ausbildungszeit, und ein neuer Abschnitt beginnt: Als Kaplan wird er dann für drei Jahre in Bad Kreuznach arbeiten. (mehr lesen in der Nachricht)

  • „Priester ist mehr als ein Wegbegleiter“: Dominik Schmitt aus Weiskirchen Switch

    „Dass ich mich in der Kirche wohl fühle, wurde mir quasi in die Wiege gelegt“, erklärt Dominik Schmitt und lächelt. Der junge Mann aus der Pfarrei Konfeld im Nordsaarland wird am 26. September gemeinsam mit fünf weiteren Kandidaten im Trierer Dom von Bischof Stephan Ackermann zum Priester geweiht.

    Lesen Sie mehr in der Nachricht

  • Von der Gemeinschaft getragen: Carsten Mayer aus Gillenfeld Switch

    Wenn Carsten Mayer am 26. September im Trierer Dom zum Priester geweiht wird, dann war seine Ausbildung auf der einen Seite ganz regulär ‒ und doch durch seine Auslandserfahrung auch besonders. Viel Erfahrung mit dem Glauben und der Kirche hat Carsten Mayer bereits als Jugendlicher in der Pfarreiengemeinschaft Gillenfeld gesammelt: Er war Messdiener, regelmäßig im französischen Taizé und nutzte viele kirchliche Angebote für Jugendliche.  (Mehr lesen in der Nachricht)

  • Weggefährte sein: Jonas Staudt aus Nalbach (jetzt in Rhens) Switch

    Geht ein Priester samstags in den IKEA… – so könnte ein Witz beginnen oder das Entspannungsritual des angehenden Priesters Jonas Staudt aus Rhens. Der 27-Jährige liebt Design. Sein Plan B wäre ein Architekturstudium gewesen. Doch Plan A hat funktioniert und so wird er am 26. September vom Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann zum Priester geweiht.

    Mehr lesen in der Nachricht 

    Über Jonas Staudt hat der "Aktuelle Bericht" des SR-Fernsehens am 23. September auch ein Porträt gesendet. Hier in der Mediathek...

Weiteres: