Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Die Synode geht zu Ende - Beschlussfassung & Sendung

Siebente Vollversammlung

Schlussdokument der Synode - beschlossen mit 212 Stimmen

Die Synode des Bistums Trier hat von Donnerstag, 28. April bis Sonntag, 1. Mai, bei ihrer letzten Vollversammlung in der früheren Abteikirche St. Maximin in Trier ihr Schlussdokument beraten und unter dem Titel "heraus gerufen. Schritte in die Zukunft wagen" mit großer Mehrheit beschlossen.

Während des festlichen Hochamts am Sonntag, 1. Mai (Domweihfest der hohen Domkirche St. Petrus) hat die Synode ihren Beschluss  an den Bischof übergeben. Damit ist die Synode zu Ende gegangen. Das Bistum beginnt mit der Umsetzung der Beschlüsse - die eher langfristig angelegt werden wird.

Weiteres: