Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Exerzitien sind ”geistliche Übungen“

Unterwegs auf dem persönlichen Weg mit Gott

Die Exerzitien ("exercitia spiritualia") gehen in ihrer ursprünglichen Form auf Ignatius von Loyola zurück. Sie sind eine Intensivzeit Geistlichen Lebens.

An einem ruhigen Ort mit Gott allein zu sein, glaubend auf das eigene Leben zu schauen, das Leben zu ordnen, betend Gott im eigenen Leben zu erkennen, eine anstehende Entscheidung zu erkennen oder eine Wahl zutreffen: dazu wollen Exerzitien eine Hilfe sein.

Exerzitien sind ausgerichtet auf den ganz persönlichen Weg der Einzelnen mit Gott - im Gespräch mit einem Exerzitienbegleiter oder einer Exerzitienbegleiterin. Exerzitien werden in unterschiedlichen Formen angeboten: als Kurzexerzitien (ab 3 Tagen), als Einzelexerzitien mit Gemeinschaftselementen, als Einzelexerzitien (ab 10 bis 30 Tagen) und als Exerzitien im Alltag. Als eine weitere Form gibt es im Bistum Trier auch etwa einmal im Jahr die Möglichkeit, an Exerzitien im Alltag online teilzunehmen. (Die Adresse: www.exerzitienimalltag.de)

Angebote im Bistum Trier

Infos über konkrete Angebote im Bistum:
Diözesanstelle für Exerzitien, Geistliche Begleitung und Berufungspastoral
Paulusplatz 3
54290 Trier
Tel. 0651/966370, Fax 9663720
www.geistlichleben.de
exerzitien(at)bistum-trier.de

Weiteres: