Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Damit die Synode ankommt im Bistum

Materialangebot für die erste Umsetzungs-Phase

Vielleicht - nein: fast sicher finden Sie hier einen Vorschlag, wie Sie Ihren eigenen "Synoden-Abend: heraus gerufen" gestalten könnten; es handelt sich um Lesehilfen (aus dem Synodalbüro) und um Gestaltungs-Vorschläge für das Programm Ihrer Veranstaltung. Ob Sie einen solchen Plan einfach eins zu eins übernehmen oder sich an ihm entlang arbeiten und nur das nehmen, was für Ihre Situation passt: entscheiden Sie selbst. Wir können hier versichern: Alles, was wir hier vorstellen, hat mindestens einmal schon "funktioniert"...

Lesehilfe zum Abschlussdokument der Synode - an den vier Perspektivwechseln entlang sind beispielhaft Stichworte aus den Kapiteln "Haltungen" und "Maßnahmen" zum jeweiligen Perspektivwechsel versammelt (hier in einer vorläufigen Fassung)

Einstieg in Kapitel 1 von "heraus gerufen"... - Im ersten Kapitel als theologischer Grundlegung des Dokuments hat die Synode formuliert, was der Auftrag der Kirche ist und warum sich Menschen in der Kirche engagieren. Suchen Sie sich einen Abschnitt aus, der Sie anspricht, in dem Sie sich wiederentdecken. ... (Angewendet bei einem Studientag zum Abschlussdokument) - hier als Post-Karten zum Ausdrucken & Teilen...

Weiteres: