Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

"Für eine Welt, in der wir gut und gerne leben! - Politische Abende 2018/2019

Autoritäre Führungen, die die Welt an den Abgrund führen, neuer Nationalismus und Rechtspopulismus auf der einen, Entgrenzung und Globalisierung auf der anderen Seite, immer neue kriegerische Auseinandersetzungen, fortschreitender Klimawandel, Reichtum und Macht von Wenigen, Armut und Ausbeutung von Vielen: Ist die „klassische Politik“ am Ende? Was muss geschehen, damit die Welt nicht zum Teufel geht? Was kann der Einzelne tun?

Darüber wollen wir ins Gespräch kommen. Wir bringen politische Mandatsträger und Mandatsträgerinnen und ehrenamtlich Engagierte zusammen und fragen:

Welche Vision haben Sie für eine bessere Welt?

Der Katholikenrat hat in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern
6 Veranstaltungen zu diesem Thema geplant.

Nächste Veranstaltung:
29. Januar 2019, 17:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Bürgerzentrum Mühlenviertel Saarbrücken, Richard-Wagner-Str. 6, 66111 Saarbrücken

Weitere Informationen finden Sie hier:

Kooperationspartner/innen der Veranstaltungsreihe:

Förderverein Autobahnkirche
St. Paul Wittlich e.V.

Europäische Akademie
Otzenhausen e.V.

Waldbreitbacher Franziskanerinnen

Katholische Erwachsenenbildung
im Bistum Trier

Kueser Akademie
für Europäische Geistesgeschichte

Weitere Veranstaltungen sind in Planung:

  • 8. März 2019 - Haus Wasserburg, Vallendar
  • 19. März 2019, 19:30 Uhr - Kath. Erwachsenenbildung Westeifel - Dechant-Faber-Haus
  • Bernkastel-Kues, Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte
  • Waldbreitbach, Waldbreitbacher Franziskanerinnen

Rückblick auf die erste Veranstaltung:
26. Oktober 2018 in der Autobahn- und Radwegekirche St. Paul in Wittlich

Pressemeldungen:
Trierischer Volksfreund  - 4. November 2018
Trier Reporter - 29. Oktober 2018

Weiteres: