Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Macht Kirche zukunftsfähig! - Tag der Diakonin 2019

Predigt von Sr. Dr. Lea Ackermann vom 29.04.2019


SWR Aktuell - Pressemeldung zum Tag der Diakonin 2019

In Trier haben am Montagabend verschiedene Kirchenverbände mehr Beteiligung von Frauen in der katholischen Kirche gefordert. Aus diesem Anlass gab es einen von Frauen gefeierten Gottesdienst unter dem Motto „Macht Kirche zukunftsfähig“ - mit etwa 50 Besucherinnen.

Seit mehreren Jahrzehnten kämpfen Frauen in der katholischen Kirche zum Beispiel um das Amt der Diakonin. Sie bemängeln, dass sie nicht gleichberechtigt in der Kirche wirken dürfen. Sie würden in vielen sozialen Bereichen gebraucht und auch eingesetzt, wenn es um Macht und Verantwortung gehe, sei für Frauen in der Kirche aber nur wenig Platz. Sie fordern, Frauen und Männer in den Diensten und Ämtern einer Kirchengemeinde nun endlich gleichberechtigt einzusetzen. Veranstalter der Aktion am Abend waren neben dem Katholikenrat katholische Frauen- und Sozialverbände. Die Predigt hielt die in der Frauenbewegung seit Jahrzehnten aktive Ordensschwester Lea Ackermann.

Die Organisatorinnen feierten mit etwa 50 Besucherinnen einen Gottesdienst im St. Josefsstift anlässlich des Tages der Diakonin. Jahrzehntelanger Kampf um Gleichberechtigung

Schon seit mehreren Jahrzehnten kämpfen Frauen in der katholischen Kirche zum Beispiel um das Amt der Diakonin. Sie bemängeln, dass sie nicht gleichberechtigt in der Kirche wirken dürfen. Sie würden in vielen sozialen Bereichen gebraucht und auch eingesetzt. Aber wenn es um Macht und Verantwortung gehe, sei für Frauen in der Kirche nur wenig Platz. Frauen und Männer sollten in den Diensten und Ämtern einer Kirchengemeinde nun endlich gleichberechtigt eingesetzt werden, fordern die Organisatorinnen.

Hier gelangen Sie zu den Berichten des SWR:

Pressebericht

Mediathek

Video

 

 

  • Weitere Pressemitteilungen Switch

    Weitere Pressemitteilungen

    • "Macht die Kirche zukunftsfähig!" - Gottesdienst zum Tag der Diakonin im Josefstift in Trier am 29.04.2019 Switch

      Pressemitteilung

      „Macht die Kirche zukunftsfähig!“
      Gottesdienst zum „Tag der Diakonin 2019“ in Trier im St. Josefsstift, Franz-Ludwig Straße, am 29. April 2019, 18.00 Uhr, anschließend Begegnung und Gespräch

      Trier, 15.04.2019 – Die Einführung des Diakonats der Frau ist im Bistum Trier seit Jahren ein wichtiges Anliegen von Katholikenrat, Katholischem Deutschen Frauenbund (KDFB), Katholischer Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd), Kolpingwerk und SOLWODI e.V.. Mit der gemeinsamen Veranstaltung am 29. April bekräftigen sie ihre Forderung nach der gleichberechtigten Teilhabe von Frauen am sakramentalen Dienst des Diakonats.

      „Macht die Kirche zukunftsfähig“, so lautet das Motto des bundesweiten Aktionstages zum Tag der Diakonin 2019. Eine zukunftsfähige Kirche heißt, die Menschen mit ihren Fragen, Nöten und Freuden zum Maßstab des kirchlichen Handelns zu machen. „Denn die Kirche lebt in allen Getauften, jeder und jede ist einzigartig und wichtig. Erst wenn sie aus den verschiedenen Lebenswirklichkeiten ihrer Glieder gemeinschaftlich lebt und handelt - mit Großen und Kleinen, Armen und Reichen, Nahen und Fernen, Männern und Frauen -, dann erst ist die Kirche zukunftsfähig,“ sagt Manfred Thesing, Vorsitzender des Katholikenrats im Bistum Trier.

      Die Predigt im Gottesdienst wird von Sr. Dr. Lea Ackermann, SOLWODI e.V., gehalten. Unter dem Titel „Die Kirche in Bedrängnis. Wie lange noch verweigert sie den Frauen die Mitarbeit auf allen Ebenen/in allen Ämtern?“, richtet sie den Fokus auf die Zukunftsfähigkeit und Glaubwürdigkeit der Katholischen Kirche, die im Jahre 2019 den Frauen immer noch die Anerkennung der gleichen Würde verwehrt.

      Veranstalter: Katholikenrat Bistum Trier in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB), der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd), dem Kolpingwerk und SOLWODI e.V. (Hilfe für Frauen in Not)

      Alle Details (Ort, Uhrzeit, Anmeldung, Anfahrt usw.) zu diesem Tag sind unter www.bistum-trier.de/katholikenrat zu finden.

      V.i.S.d.P.:
      Katholikenrat im Bistum Trier, Mustorstraße 2, 54290 Trier, Telefon: 0651-7105-591, Email: katholikenrat@bistum-trier.de, Homepage: www.bistum-trier.de/katholikenrat

      Weitere Informationen und Hintergründe zum Thema:

    • Auszug aus der kfd-Zeitschrift vom April 2019 Switch

Weiteres: