Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Für den Gemeinde-Gottesdienst und für das religiöse Leben zu Hause

Das "GOTTESLOB"

Seit September 2014  ist das neue GOTTESLOB im Bistum eingeführt.

Mit seinen Gebeten und Gesängen, von denen zahlreiche neu aufgenommen und zum Teil auch eigens geschrieben bzw. komponiert worden sind, ist das neue Gotteslob ein reiches Kompendium - 

  • reich an Texten und Gesängen für die Feier der Liturgie in ihren verschiedenen Formen (Messe, Tagzeitenliturgie / Stundengebet, Andacht usw.),
  • reich an Impulsen zur Glaubensvertiefung,
  • reich an Angeboten für persönliches Beten und Singen.

Die Lieder des GOTTESLOB hören Sie, eingesungen von Kinder- und Jugendchören des Deutschen Chorverbandes Pueri Cantores - in YouTube-Filmen von katholisch.de

"Macht hoch die Tür" - Mädchenchor am Trierer Dom singt in Kordel

Weiteres: