Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Montag, 1. Februar 2021

50 Jahre Katholisches Büro Saarland

Vertretung der Bischöfe von Trier und Speyer vertritt Position der Kirche in der Politik

Saarbrücken – Das Katholische Büro im Saarland feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Mit Wirkung zum 1. Februar 1971 wurde die Verbindungsstelle der Bischöfe von Trier und Speyer zur saarländischen Landesregierung errichtet – damals noch unter dem Namen „Katholisches Büro Saarbrücken“. Das Jubiläum soll am 2. September 2021 im Rahmen des Willi-Graf-Empfangs mit einem Festakt gefeiert werden.

Das Katholische Büro Saarland versteht sich als Kontaktstelle zur Landesregierung, zum Landtag, den Parteien und gesellschaftlichen Verbänden. Es vertritt die Position der Kirche in den Bereichen von Politik, Gesellschaft und Gesetzgebung nach außen. Dies geschieht etwa durch Stellungnahmen bei Gesetzesanhörungen sowie der Vorbereitung und dem Abschluss von Verträgen und Vereinbarungen. Darüber hinaus ist das Katholische Büro Saarland Interessenvertreter aller kirchlichen Einrichtungen im Saarland; dazu zählen etwa Kindertagesstätten, Krankenhäuser, Schulen, Altenheime, Familienbildungsstätten, Beratungsstellen, Ausbildungsbetriebe und Sozialstationen. Auch für den Religionsunterricht an öffentlichen Schulen und das kirchliche Engagement in Jugend-, Bildungs-, Kultur- und Sozialarbeit ist das Katholische Büro Saarland Verbindungsglied zu den staatlichen Stellen.

„Die Aufgaben des Katholischen Büros Saarland in den letzten 50 Jahren waren und sind sehr vielseitig und vor allem im Hinblick auf die Verbindung von Kirche und Staat sehr wichtig“, betont Ordinariatsdirektorin Katja Göbel, die das Katholische Büro Saarland leitet, „im Blick muss hierbei Kirche in all ihren Facetten sein.“ Gerade in der aktuellen Zeit der Pandemie sei es gut, eine stabile Verbindung zwischen Kirche und Politik zu haben.

(uk)

Weitere Informationen unter:

https://www.bistum-trier.de/bistum-bischof/bistumsverwaltung/generalvikariat/katholische-bueros-mainz-und-saarbruecken/?L=0

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Medientipps, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details