Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Dienstag, 22. Februar 2022

Aerosole, Bischof Bätzing und christliche Erlösung

Katholisches Forum Koblenz stellt sein Jahresprogramm vor

Koblenz – Das Katholische Forum hat sein Jahresprogramm 2022 vorgestellt.  Alle Vorträge sind als „Hybrid-Angebote“ geplant, so dass neben der Präsenz- auch eine Online-Teilnahme für alle Interessierten möglich ist.

Zum „Forum Spezial“ am Montag, 7. März, präsentieren zwei Abiturientinnen und ein Abiturient ihre Facharbeiten. David Blum widmet sich im Fach Physik der aktuellen Frage: Wie geht richtiges Lüften in der Schule, sodass die Aerosol-Konzentration niedrig bleibt, die Schüler aber nicht frieren? Warum in Deutschland der Anteil von Frauen in Führungspositionen immer noch gering ist und wie man das ändern könnte, zeigt Elly Dührkoop in ihrer Arbeit für das Fach Sozialkunde. Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag, seine Entwicklung und aktuelle Relevanz stehen im Fokus des Vortrages von Lara Sauer im Fach Englisch. Interessenten können sich anmelden: für die Präsenz-Teilnahme über den Link www.anmelden-keb.de/60385  sowie zur Online-Teilnahme unter www.anmelden-keb.de/60382

Weitere Vortragsabende im Katholischen Forum:

Am Donnerstag, 9. Juni blickt der ehemalige Lehrer und Schulseelsorger Harald Orth auf  „50 Jahre Bischöfliches Gymnasium in Koblenz“. Am Montag, 13. September zeigt Prof. Dr. Dorothea Sattler (Münster) Fragen und Perspektiven zum Thema „Erlösung“ auf. Am Montag, 10. Oktober geht es um „Wissenschaft, Wahrheit und Engagement“, Referentin: Prof. Dr. Silia Graupe (Koblenz). Die Veranstaltung ist Teil der „Koblenzer Wochen der Demokratie 2022“ (www.demokratie-koblenz.de).
Donnerstag, 24. November: „Der Synodale Weg ist kraftvoll und lebendig“, Bischof Dr. Georg Bätzing (Limburg) stellt die aktuellen Entwicklungen des Reformdialogs vor und erläutert, wie er den Synodalen Weg weitergehen möchte. Montag, 12. Dezember: „Zwischen Ochs und Esel – Warum feiern wir heute noch Weihnachten?“, Referent Prof. Dr. Simone Paganini (Aachen) widerlegt geläufige Annahmen zum Thema Weihnachten.

Alle Vorträge finden um 19 Uhr sowohl online als auch in Koblenz im Klangraum des Bischöflichen Cusanus-Gymnasiums (Zugang über Südallee 30) statt.

Das Katholische Forum Koblenz wurde 1987 gegründet als Plattform für Information und Austausch. Es bietet die Gelegenheit, sich mit Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft, Kirche und Politik und ihren Positionen auseinanderzusetzen. Veranstalter sind: Bischöfliches Cusanus-Gymnasium, Katholische Erwachsenen-bildung Koblenz (KEB), Pastoraler Raum Koblenz und Vinzenz Pallotti University Vallendar.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es bei der KEB Koblenz telefonisch unter 0261-9635590 oder per E-Mail  keb.koblenz(at)bistum-trier.de .

(red)

 

 

 

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details