Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Bistum Trier
Freitag, 31. Januar 2020

Als Laie Gottesdienste gestalten

Bistum Trier bietet Ausbildung zur Leitung von Wort-Gottes-Feiern an

Trier/Koblenz/Saarbrücken – Selbst aktiv Glaubensleben vor Ort mit verantworten und eine Wort-Gottes-Feier gestalten und leiten? Wer Interesse daran hat, kann eine Ausbildung des Arbeitsbereichs Liturgie des Bistums Trier besuchen und dort rechtliche und inhaltliche Grundlagen kennenlernen.

Wenn Gläubige sich treffen, gemeinsam beten und von Gott hören möchten, können auch Laien die so genannten Wort-Gottes-Feiern halten. Teilnehmen können alle, deren Pfarreien eine Genehmigung für Wort-Gottes-Feiern haben und die noch nicht vom Bischof dazu beauftragt wurden.

Die Kurse dauern jeweils von Freitag bis Samstag und kosten 45 Euro. In der Regel werden die Kosten von der Pfarrei übernommen. Kurse an folgenden Terminen sind geplant:

13. bis 14. März, Beginn 16.30 Uhr, Ende 18 Uhr, Josefsstift, Trier. Anmeldeschluss: 14. Februar 2020.

12. bis 13. Juni, Beginn 16.30 Uhr, Ende 18 Uhr, Exerzitienhaus, St. Thomas. Anmeldeschluss: 15. Mai.

28. bis 29. August, Beginn 16.30 Uhr, Ende 18 Uhr, Gäste- und Tagungshaus Berg Moriah, Simmern. Anmeldeschluss: 31. Juli.

6. bis 7. November, Beginn 16.30 Uhr, Ende 18 Uhr, Jugendbildungsstätte Marienburg, Zell. Anmeldeschluss: 9. Oktober.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular gibt es auf www.bistum-trier.de/liturgie/, per E-Mail an liturgie(at)bgv-trier.de oder per Telefon: 0651-7105-374.

(aw)

Weiteres:

News Details