Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Samstag, 18. April 2020

Altkleidersammlung überlastet

BDKJ ruft dazu auf Gebrauchtkleidung vorerst zuhause einzulagern

Trier/Saarbrücken/Koblenz – Wegen der Corona-Maßnahmen ruft der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Trier dazu auf, vorerst keine Altkleider mehr in den Kleidercontainern der Boliviensammlung zu entsorgen. “Angesichts der Maßnahmen gegen das Corona-Virus und der damit einhergehenden, drastischen wirtschaftlichen Unwägbarkeiten ist der Markt für gebrauchte Kleidung de facto zusammengebrochen”, erklärte Matthias Pohlmann, vom BDKJ-Bolivienreferat. 

Aufgrund des Marktzusammenbruchs finden die Kleider aber zurzeit keinen Absatz. Hohe Transport- und Lagerkosten drohen zu entstehen, die alle zulasten der Projekte gingen, die mit den Kleiderspenden unterstützt werden. „Deshalb unsere große Bitte: Verzichten Sie vorerst darauf, gebrauchte Textilien in Kleidercontainern abzulegen. Die nächste Boliviensammlung ist für den Herbst in Planung. Bitte lagern Sie Ihre Gebrauchtkleidung zuhause ein. Wir gehen optimistisch davon aus, dass sich die Märkte bis dahin normalisiert haben. Dann werden wir dafür sorgen, dass die Kleider und Schuhe wieder der FairWertung zugeführt werden, die Sie bereits seit Jahren unterstützen“, appelliert der BDKJ im Bistum Trier.

Die Kleidersammlung des BDKJ unterstützt seit Jahrzehnten Kinder und Jugendliche in Bolivien. So ermöglichten allein die Spenden aus dem saarländischen Teil des Bistums Trier in den letzten fünfeinhalb Jahrzehnten, dass 2000 junge Menschen in Bolivien in die Schule gehen. “Wir kämpfen dafür, auch in diesen schwierigen Zeiten die Projekte vor Ort in Bolivien aufrechtzuerhalten“, betonte Matthias Pohlmann. Neben der traditionellen einmal jährlich stattfindenden Boliviensammlung wird im saarländischen Teil des Bistums Trier gebrauchte Kleidung seit mehr als 6 Jahren ergänzend in lokalen Kleidercontainern gesammelt. 

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.boliviensammlung.de oder unter www.fairwertung.de (speziell bei „AltkleiderBlog“) sowie beim BDKJ in 54290 Trier, Weberbach 70, Tel: 0651/9771-100

 

Weiteres:

News Details