Bistum Trier
Montag, 5. Februar 2018

Auf nach Rom

1.655 Messdiener aus dem Bistum Trier fahren im Sommer zur Ministrantenwallfahrt

Trier – 1.655 Messdienerinnen und Messdiener aus dem Bistum Trier haben sich zur Internationalen Ministrantenromwallfahrt (MRW) angemeldet und fahren vom 29. Juli bis 4. August in die italienische Hauptstadt. „Wir sind überwältigt von der großen Zahl an Teilnehmern und der Begeisterung für die Wallfahrt – wenn das mal kein Ansporn ist, bei den Vorbereitungen weiter Vollgas zu geben“, sagt Benedikt Welter, Projektleiter der MRW für die Abteilung Jugend im Bistum Trier. „Suche Frieden und jage ihm nach“ lautet das Motto der Wallfahrt, zu der der Papst alle vier Jahre einlädt. Erwartet werden in Rom bis zu 60.000 Ministranten aus aller Welt. Die Trierer Pilgergruppe wird begleitet von Weihbischof Jörg Michael Peters und Jugendpfarrer Matthias Struth. In Rom selbst können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Begegnungen mit „Minis“ aus anderen Ländern, Gottesdienste, ein Kulturprogramm und eine Audienz bei Papst Franziskus freuen.
(sb)

Weiteres:

News Details