Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Donnerstag, 4. November 2021

Beten für die Hochwassergeschädigten im Bistum Trier

Gebetsapostolat ruft zu Patenschaften auf

Trier – Das Gebetsapostolat des Bistums Trier ruft zu Gebetspatenschaften für die Betroffenen der Flutkatastrophe auf. „Anpacken, zupacken, erste Not lindern ist das erste, Menschen in Not weiterhin begleiten, das wirkt heilend, vor allem bei den Wunden der Seele“, schreibt Msgr. Helmut Gammel, Bischöflicher Beauftragter für das Gebetsapostolat im Bistum Trier. „Durch ihr Gebet für die Betroffenen können Menschen für andere heilend und tröstend wirken.“ 

Patenschaften können für besonders betroffene Kirchengemeinden oder Kapellengemeinschaften etwa im Ahrtal oder an der Kyll übernommen werden. Die Aktion will ein Zeichen des Beistandes und der Solidarität setzen.

Die Flutkatastrophe im Sommer dieses Jahres hat in vielen Regionen Deutschlands starke Schäden hinterlassen – so auch in vielen Gemeinden des Bistums Trier. Besonders im Ahrtal und an der Kyll sind die Folgen der Flut bis heute sichtbar. Der Wiederaufbau hat begonnen. Mit den Gebetspatenschaften bietet das Gebetsapostolat eine weitere Möglichkeit der Unterstützung zusätzlich zu konkreten Hilfsangeboten.

Die Einladung, eine Gebetspatenschaft zu übernehmen, richtet sich an bestehende Gebetsgruppen und Einzelpersonen. Interessierte, die sich dem Projekt anschließen möchten, werden gebeten, sich bis zum 30. November beim Gebetsapostolat des Bistums Trier, Jesuitenstraße 13, Trier, per E-Mail an gebetsapostolat(at)bistum-trier.de oder per Telefon unter 0651/96637-14 (nur mittwochs vormittags) anzumelden. Teilnehmende erhalten anschließend den Namen einer Kirchengemeinde oder Kapellengemeinschaft, für die sie die Patenschaft übernehmen. Der Aufruf und das Gebet sind auch unter www.bistum-trier.de/glaube-spiritualitaet/glauben-leben/gebetsapostolat/ zu finden.
(ia)

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Medientipps, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details