Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Montag, 25. Juli 2022

„Bücher sind mehr als aneinandergereihte Worte“

KÖB Saarwellingen feiert 75. Geburtstag und Neueröffnung in neuen Räumen

Saarwellingen – Noch sind die letzten Kisten nicht ausgepackt, aber die Ausleihe per Computer funktionierte am Tag der Eröffnung schon tadellos: Am Samstag, 23. Juli, hat die Katholische Öffentliche Bücherei Saarwellingen (KÖB) nicht nur ihren 75. Geburtstag gefeiert, sondern zugleich auch ihre Neueröffnung in den neuen Räumlichkeiten in der Engelstraße 3. „Die letzten vier Wochen waren eine echte Hausnummer“, sagt Bücherei-Leiterin Bianca Schendel. 4500 Medien mussten im ehemaligen Schwesternhaus eingepackt werden, 35 Meter Regale und weitere Möbel abgebaut und alles in die neuen Räume gebracht und wieder ausgepackt und aufgebaut werden. Ohne die zupackende Unterstützung der Familien des ehrenamtlichen Büchereiteams hätte dies nicht geklappt, dankt Schendel allen Beteiligten.

Neben dem Eingang wurde das Lesecafé aufgebaut. „Hier kann man sich einfach mal hinsetzen, einen Kaffee trinken und in den Büchern stöbern oder sich unterhalten, während die Kinder die Bücherei entdecken“, sagt Bianca Schendel und fügt an: „Bei uns herrscht immer ordentlich Lautstärke. Aber das soll auch so sein, wir nennen uns ganz bewusst: Treffpunkt Bücherei.“ Ein Treffpunkt für den ganzen Ort war die Feier anlässlich des 75-jährigen Bestehens: Viele Besucherinnen und Besucher kamen, um sich selbst einen Eindruck von der neuen Lage zu verschaffen, sich bei Kaffee und Kuchen im Innenhof auszutauschen und sich mit Losen bei der Tombola einzudecken. Kinder ließen sich schminken, bemalten Steine oder stellten ihr Wissen bei einem Bücherquiz unter Beweis.

„Es gibt das Motto: Bücher sind mehr als aneinandergereihte Worte. Das leben wir hier!“, sagt Bianca Schendel. Sie selbst ist seit 2016 Leserin der KÖB Saarwellingen, engagiert sich seit 2019 als Leiterin. In den letzten drei Jahren sei das ehrenamtliche KÖB-Team von drei auf zwölf Personen angewachsen. So verteile sich die Arbeit auf mehrere Köpfe und jeder habe maximal zwei Büchereidienste pro Monat. „In Saarwellingen gibt es fünf Kitas und eine Grundschule – die Nachfrage nach einer Bücherei ist riesig“, sagt Schendel. „Es ist toll zu sehen, mit welcher Begeisterung die Kinder kommen und merken, was für ein Wissen in Büchern steckt!“ Die Bücherei arbeitet eng mit den Kitas und der Schule zusammen und bietet Bastel- und Vorlesenachmittage an. Neben Büchern können auch CDs, DVDs, Spiele und die besonders bei kleinen Kindern beliebten Tonies ausgeliehen werden.

Die steigenden Ausleihzahlen sind Belohnung für das Engagement: Gab es 2019 noch 2100 Ausleihen, waren es 2021 bereits 6300 Ausleihen – dem Lieferservice des Bücherei-Teams während des Lockdowns sei Dank. „Die Tendenz für dieses Jahr liegt bei rund 9800 Ausleihen“, sagt Schendel. Darin enthalten seien noch nicht die Zahlen für die „Onleihe“, bei der Nutzer von zu Hause aus digital die Medien auf ihren Computer laden können.

„Wir sind von der Pfarrei echt stolz auf so ein aktives Team und staunen über die hohen Ausleihzahlen. Wenn im Bistum von „Orten von Kirche“ gesprochen wird, ist das für mich unsere Bücherei“, sagt Gerhard Maiworm, Vorsitzender des Pfarrgemeinderates von St. Blasius und St. Martinus Saarwellingen. Für die Bücherei ist es in 75 Jahren der erste Umzug. Im Januar 1947 wurde sie von vier Schönstätter Marienschwestern im Schwesternhaus in Saarwellingen eröffnet. Inzwischen hat die Kirchengemeinde die Immobilie an die Lebenshilfe verkauft – eine Lösung für die Bücherei musste gefunden werden. Drei bis vier Alternativen seien näher geprüft worden, sagt Maiworm, mit der Anmietung der ehemaligen Arztpraxis in der Engelstraße die beste Lösung gefunden worden. „Besser hätte es uns nicht treffen können“, bestätigt auch Bianca Schendel. Das Bücherei-Team sei dankbar, dass sie bei allen Entscheidungen über die Räume und deren Gestaltung mitentscheiden duften.

Unterstützte die Gemeinde Saarwellingen die KÖB bislang mit Zuschüssen für neue Medien, beteiligt sie sich nun mit einem Zuschuss an der Miete. Auf diese Weise wolle die Gemeinde zum Erhalt der KÖB und ihrer wichtigen Arbeit beitragen, sagte Bürgermeister Manfred Schwinn und lobte: „Danke für die viele Arbeit, die ihr hier alle ehrenamtlich leistet. Es ist toll, was ihr hier auf die Beine stellt!“

Am Samstag, 24. September, wird Pastor Bernd Seibel die neuen Räume der KÖB während der Öffnungszeiten einsegnen.

Info: Die Katholische Öffentliche Bücherei Saarwellingen, Engelstraße 3, 66793 Saarwellingen hat geöffnet: Montag 10 bis 11.30, Mittwoch 17 -18.30 Uhr und Samstag 16 bis 18 Uhr. https://www.bibkat.de/koebsaarwellingen/

(uk)

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details