Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Freitag, 15. Mai 2020

Corona-Bitt-Messe mit Bischof Ackermann

Spezieller Gottesdienst für Anliegen in der Krisen-Zeit

Trier – Für Ärzte und Pflegepersonal, für Menschen in besonderer Not, für Familien, deren Kinder unter der aktuellen Lage leiden, für an Covid19 Verstorbene und für alle Anliegen, die Menschen während der Corona-Pandemie vor Gott bringen, feiert Bischof Dr. Stephan Ackermann am Montag, 18. Mai, um 9 Uhr eine Bitt-Messe im Trierer Dom. 

Es gilt das bistumsweite Schutzkonzept „Schritt für Schritt“, nachzulesen unter: www.bistum-trier.de/liturgie/schutzkonzept-corona. Gläubige können sich (wie bei anderen Gottesdiensten an Werktagen) direkt am Eingang mit ihren Kontaktdaten anmelden. Um das Risiko einer Ansteckung mit dem Covid19-Erreger möglichst gering zu halten, müssen Gottesdienstbesucher eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen und auf den Mindestabstand achten. Es wird empfohlen, ein eigenes Gotteslob mitzubringen. Sollten sich Gläubige unwohl oder krank fühlen, sind sie gebeten, auf den Gottesdienstbesuch zu verzichten.

(sb)

Die Fürbitt-Litanei der Messe ist hier zu finden.

Weiteres:

News Details