Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Dienstag, 5. Juli 2022

„Der Geist lebt – der Hahn bebt“ zum 21. Mal

Kostenfreie Teilnahme am Jugendfestival im „Crossport to heaven“

Flughafen Hahn – Es ist schon eine Tradition: Zum 21. Mal findet vom 8. bis 10. Juli das Jugendfestival auf dem Flughafen Hahn statt. Auch in diesem Jahr hat das Organisationsteam ein umfangreiches und vielfältiges Programm auf die Beine gestellt.

Den Anfang machen am Freitagabend die Jugendband „Pit&Paul“ und ein DJ. Am Samstag gibt es eine bunte Vielfalt an Workshops. Als Live-Act am Abend unterhält die Nachwuchsband „Lumbematz“ aus Saarbrücken die Festivalgäste mit Rockmusik und Violine. Davor gibt es um 17.30 Uhr noch einen gemeinsamen Jugendgottesdienst.

Zum Festival sind auch Jugendliche von der Ahr eingeladen. Sie und alle anderen Teilnehmenden werden mit Shuttle-Bussen abgeholt. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung für die Planung unbedingt erforderlich ist.

Das Event wird in diesem Jahr durch das Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz aus Mitteln des gemeinsamen Bund-Länder-Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ gefördert. Clemens Fey, verantwortlich für die Jugendarbeit im Dekanat Simmern-Kastellaun und der Jugendrat freuen sich, dass dadurch das Jugendfestival ohne Teilnehmenden-Beitrag stattfinden kann.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung www.jugendfestival-hahn.com.

(jf)

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details