Unsere WebSeite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt bistum-trier.de für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Bistum Trier
Dienstag, 17. März 2020

Der Verantwortung gerecht werden

Bischof Ackermann sagt diesjährige Heilig-Rock-Tage ab

Bistumsweit/Trier – „Mit großem Bedauern, aber in dem Wissen, dass es in der aktuellen Situation der Corona-Pandemie unausweichlich ist“, hat Bischof Dr. Stephan Ackermann am 17. März die diesjährigen Heilig-Rock-Tage abgesagt. Die 21. Auflage des Bistumsfestes sollte vom 24. April bis zum 3. Mai stattfinden. „Auch damit wollen wir als Bistum unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden und einen Beitrag leisten, dass die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamt wird“, heißt es in der Mitteilung, die auch alle Beteiligten am Bistumsfest erhalten haben.

„Wir wissen noch nicht, wie die Lage Ende April sein wird“, sagt Wolfgang Meyer, Leiter des Arbeitsbereichs Bistumsveranstaltungen im Bischöflichen Generalvikariat und Bischöflicher Beauftragter für die Heilig-Rock-Tage. Momentan sei die Möglichkeit im Gespräch, das Fest des Heiligen Rocks (24. April) in Form einer virtuellen Veranstaltung über das Internet zu feiern.

„Unser Dank gilt allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den Mitwirkenden, die mit vielen Mühen und zeitlichem Aufwand das Angebot der Heilig-Rock-Tage vorbereitet haben. Die nächsten Heilig-Rock-Tage finden statt vom 16. bis 25. April 2021“, schreibt Meyer im Namen der Steuerungsgruppe der Heilig-Rock-Tage. Bezugnehmend auf das Gebet, das Bischof Ackermann angesichts der Corona-Epidemie verfasst hatte, ruft Meyer die Gläubigen auf: „Lassen Sie uns im Gebet miteinander verbunden bleiben!“

Das Gebet und ständig aktualisierte Informationen zu den Maßnahmen des Bistums Trier zum Umgang mit dem Corona-Virus/COVID-19 gibt es auf www.bistum-trier.de/home/corona-virus-informationen/.

(ih)

 

 

Weiteres:

News Details