Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Montag, 14. Dezember 2020

Die Flamme in alle Welt tragen

Bischof Ackermann sendet Friedenslicht ins Bistum Trier

Trier/bistumsweit – Bischof Stephan Ackermann hat am 13. Dezember das Friedenslicht in das Bistum Trier ausgesandt mit den Worten: „Mich beeindruckt es, dass das Friedenslicht jedes Jahr aufs Neue in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet wird und es dann mit einem wirklich großen Aufwand in die ganze Welt getragen wird. Der ganze Aufwand ist für mich ein Zeichen: Die Hoffnung auf Frieden ist genauso wie die Flamme immer wieder bedroht und ist auf Menschen angewiesen, die sie aufnehmen und weitertragen.“ Aus dem ganzen Bistum sind Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Deutschen Pfadfinderschaft Stankt Georg (DPSG) in den Trierer Dom gekommen, um dem Bischof sowie den Gottesdienstteilnehmerinnen und -teilnehmern das Friedenslicht aus Bethlehem zu bringen. Es wird jedes Jahr in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem entzündet und in die ganze Welt verteilt. Dabei reist das Licht mit Sondergenehmigungen auch per Flugzeug, Bahn, Bus und Auto. Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder hätten auf ihrer Reise sehr darauf geachtet, dass das Licht nicht ausgeht und sie die „originale“ Flamme weitergeben, dankte ihnen der Trierer Bischof.

In vielen Kirchen und Kapellen wird das Friedenslicht in den nächsten Tagen ankommen und zur Abholung mit einer mitgebrachten Kerze bereitstehen. Einige dieser Abhol-Orte sowie Termine für Aussendungs-Gottesdienste und weitere Informationen finden sich hier: www.bistum-trier.de/news-details/pressedienst/detail/News/ein-zeichen-fuer-verbundenheit-und-hoffnung-geht-um-die-welt/

(aw)

Mit Bildergalerie

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Medientipps, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details