Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Donnerstag, 27. Oktober 2022

Die Stille entdecken

Meditationsangebote während der „Woche der Stille“ im Saarland

Saarbrücken – Wer den Wunsch nach Entschleunigung und Ruhe verspürt, hat dazu vom 6. bis 13. November bei zahlreichen Veranstaltungen während der „Woche der Stille“ im Saarland die Möglichkeit. Auch katholische Einrichtungen wie der Begegnungsraum welt:raum oder das Klinikum St. Josef Dudweiler der Caritasträgergesellschaft Saarbrücken (cts) beteiligen sich mit einer Reihe von Angeboten an der Woche der Stille. „Ich glaube, dass der christliche Glaube eng verbunden ist mit dem Thema Stille und wir viele Räume bieten können, die Sehnsucht der Menschen nach Stille bzw. nach sich selbst zu füllen“, sagt Gemeindereferentin Silke Höhne vom Organisationsteam.

Zur Meditation „15 Minuten im Lauschen der Stille“ lädt Klinikseelsorger Martin Meiser vom 7. bis 11. November täglich von 13.30 bis 13.45 Uhr in die Klinikkapelle des cts-Klinikums St. Josef in Saarbrücken-Dudweiler ein. Die Teilnahme ist kostenlos. Infos unter Tel. 06897 - 7991066 oder per Mail: m.meiser(at)caritasklinikum.de

Zu „Stille in der Stadt“ lädt der welt:raum gemeinsam mit der Kirche der Jugend eli.ja für Montag, 7. November, ein. Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Kirche der Jugend (Hellwigstraße 15, 66121 Saarbrücken). Los geht es mit einem stillen Spaziergang mit Impulsen zur und entlang der Saar. Von 18.30 Uhr bis 20 Uhr schließt sich restauratives Yoga mit Carmen Hubig (yoga.be.you) in der Krypta der eli.ja-Kirche an. Es ist möglich, auch nur am Spaziergang oder nur am Yoga teilzunehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung erforderlich bei Andreas Fried eli.ja(at)bistum-trier.de und Martina Fries info(at)weltraum-saarbruecken.de

Ebenfalls für Montag, 7. November, 20 bis 21 Uhr, lädt der Förderverein der Kirche Christkönig in Luisenthal in Kooperation mit der Yoga Jugend Saar zu einem Meditationsabend mit Kundalini Meditation in die Kirche ein. Dabei werden verschiedene Techniken vorgestellt, die im Alltag die Möglichkeit bieten sollen, zurück in seine Balance zu finden.

Zu einem Schreibgespräch sind alle Interessierten unter dem Motto „Worte. Stille. Gedanken“ für Mittwoch, 9. November, von 19 bis 21 Uhr in den welt:raum (Katholisch-Kirch-Straße 5, 66111 Saarbrücken) eingeladen. In Stille nähern sich die Teilnehmer*innen vorgegebenen Begriffen und teilen sich ihre Gedanken dazu im Schreibgespräch mit. Die Leitung übernimmt Beraterin Stefanie Louis. Die Teilnahme ist kostenfrei, es müssen keine Materialien mitgebracht werden. Infos: louis.selbsterkundungen(at)t-online.de Anmeldung erforderlich: info(at)weltraum-saarbruecken.de

„Durch Bewegung zu Stille“ heißt der Online-Workshop über Zoom am Freitag, 11. November, von 18 bis 19.30 Uhr. Mit der Hilfe von Übungen aus dem Qi Gong, einer jahrtausendealten Disziplin aus China, lernen die Teilnehmer*innen, durch Bewegung in die Stille zu kommen. Hierbei stehen Konzentrationsübungen, Atemübungen und Bewegungen im Mittelpunkt. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Bequeme Kleidung und etwas Raum, um sich frei zu bewegen, genügen. Anmeldung bei Kursleiter Christian Schiffer unter info(at)christianschiffer.com Kosten: 10 Euro, vorab zu überweisen an Christian Schiffer IBAN NL12 ASNB 8831 9482 37

Zu einem Bibliolog zu Lukas 15 laden die katholische Pastoralreferentin Martina Fries und die evangelische Pfarrerin Andrea Sattler für Freitag, 11. November, von 18 bis 20.30 Uhr in die Marktkirche nach Lebach (Am Markt 17, 66882 Lebach) ein. Die Veranstaltung trägt den Titel: „Was im Leben wirklich zählt. Bilder, die Kraft geben. Spirituelle Ermächtigung“. Anmeldung bis Mittwoch, 9. November, möglich unter: lebach(at)ekir.de oder unter Tel.: 06881-5390580.

Zu „Impulsen für ein gutes Morgen“ laden Dirk Baltes und Martina Fries zu einem Gang über den Friedhof in St. Arnual ein. „Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende“, ist der Spaziergang übertitelt. Treffpunkt ist am Samstag, 12. November, um 15 Uhr auf dem Parkplatz Friedhofsweg (Friedhof St. Arnual). Anmeldung bis Mittwoch, 9. November, unter info(at)weltraum-saarbruecken.de

Hintergrund

Die Woche der Stille im Saarland lädt dazu ein, Stille zu erfahren und dafür Möglichkeiten kennenzulernen. In der Woche vom 6. bis 13. November bieten unterschiedliche Träger dazu Kurse an, die entweder kostenlos oder besonders günstig sind. Das Angebot reicht von Spaziergängen in der Natur, Meditation, Yoga, Gesang oder Angebote mit Klangschalen. Alle Termine – auch nach Landkreis aufgelistet – finden sich online unter: www.stille-im-saarland.de

(uk)

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details