Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Bistum Trier
Samstag, 16. Juli 2022

Die Trittenheimer Apotheke gibt es jetzt auch im Vatikan

Bischöfliche Weingüter Trier sind mit Auswahl im Supermarkt „Annona“ dabei

Trier/Vatikanstadt – Romreisende aus dem Bistum Trier müssen künftig nicht mehr auf Riesling von den Bischöflichen Weingütern verzichten – denn ab sofort gibt es im Vatikan auch Wein von Mosel und Saar. „Wir sind sehr stolz, dass fünf unserer Weine nun im staatseigenen Supermarkt „Annona“ verkauft werden“, sagt Aurélie Botton-Schmaus, Marketingleiterin der Bischöflichen Weingüter Trier. Sie sei vor einiger Zeit auf die Verantwortlichen im Vatikan zugegangen. Im dortigen Supermarkt werden kaum ausländische Weine geführt, und Botton-Schmaus konnte die Verantwortlichen überzeugen, dass es gut ist, deutsche Rieslinge im Angebot zu haben. „Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir mit einer kleinen, feinen Auswahl unserer besten Weine nun auch im Vatikan vertreten sind“ betont die Marketingleiterin.

Ab sofort können Kundinnen und Kunden im Supermarkt „Annona“ die Rieslinge Ayler Kupp, Dhroner Hofberg, Scharzhofberger und Trittenheimer Apotheke sowie der DOM Rotwein kaufen. Natürlich können die Weine auch direkt bei den Bischöflichen Weingütern unter www.bischoeflicheweingueter.de bestellt werden.

(JR)

 

Newsletter - immer aktuell informiert

Über unser Newsletterangebot - mit (fast) täglichen Pressemeldungen oder auch zu speziellen Themengebieten wie Klimaschutz, Weltkirche, Arbeitswelt, Religionsunterricht, Büchereiarbeit, Exerzitien, Fürbitten und mehr können Sie sich hier informieren und die Newsletter direkt abonnieren

Weiteres:

News Details